Alle Kategorien
Suche

ICQ-Verlauf lesen - so geht's

Mit dem Instant Messenger ICQ kann man mit Freunden und Bekannten Chat-Unterhaltungen führen. Da ICQ den Verlauf speichert, ist es möglich, die Nachrichten zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zu lesen.

Unkompliziert können Sie auf den ICQ-Verlauf zugreifen.
Unkompliziert können Sie auf den ICQ-Verlauf zugreifen.

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • ICQ-Zugang

So einfach lesen Sie Ihren ICQ-Verlauf

  1. Damit Sie Ihren ICQ-Verlauf immer wieder nachlesen können, müssen Sie zunächst in den Optionen angeben, dass der Messenger Ihren Verlauf abspeichert. Diese Funktion finden Sie unter „Einstellungen“ in der Menüleiste. Dort setzen Sie das Häkchen vor „Verlauf speichern“. Ihre gesamten Unterhaltungen werden von nun an abgespeichert. Wollen Sie jedoch nur die Unterhaltung mit einer ganz bestimmten Person sichern, so geben Sie das in dem Menü „Pro Kontakt“ an.
  2. Um nun eine bestimmte Unterhaltung noch einmal zu lesen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in Ihrer Kontaktliste auf den Namen der entsprechenden Person und klicken dort wiederum auf das „H“, das für History steht.  Der ICQ-Verlauf wird Ihnen dann angezeigt.
  3. ICQ speichert den Verlauf zum einen auf dem ICQ-Server und zum anderen lokal auf Ihrem Computer. Sollten Sie sich nicht an Ihrem Computer befinden, können Sie immer auch von außen auf Ihre Kontakte und die Nachrichten zugreifen. Das erfolgt über sogenannte Instant Messenger wie z. B. Imo. Sie gehen lediglich im Internet auf das Programm und geben Ihre Zugangsdaten ein. Die Funktionen und der Aufbau sind identisch mit dem ICQ-Programm auf Ihrem Computer.
  4. Wenn Sie nun das Programm jedoch auf einem neuen PC nutzen und sicherstellen wollen, dass Ihr Verlauf gesichert ist, so finden Sie diese Datei unter Ihren Dokumenten und Einstellungen: C:\Dokumente und Einstellungen\*Username*\Anwendungsdaten\ICQ\*ICQ-NR*. Mit dem entsprechenden Programm können Sie Ihren gesamten Verlauf auch konvertieren und sichern.
Teilen: