Alle Kategorien
Suche

"Ich wäre gerne glücklich" - so können Sie Ihr Lebensglück finden

Glücklich wäre wohl jeder Mensch gerne. Doch die große Frage ist zunächst, was das persönliche Lebensglück ausmachen kann - allzu leicht kann es nämlich passieren, sich von angeblichen "Glücksbringern" wie Geld und Konsum verführen zu lassen und dabei das eigentliche Glück aus den Augen zu verlieren.

Lebensglück kann überall lauern.
Lebensglück kann überall lauern.

Wenn Sie von sich selbst sagen, dass Sie gerne glücklich wären, dann weist dieser Wunsch schon darauf hin, dass Sie es momentan wohl eher nicht sind. Einem diffusen Gefühl von Unzufriedenheit und fehlendem "Glück" sollten Sie auf den Grund gehen und sich dann fragen, was in Ihrem Leben anders sein müsste, damit sich auch Ihr Lebensgefühl ändert.

Wohl jeder wäre gerne glücklich

  • In der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung wurde das Streben nach Glück einst zu einem unveräußerlichen Recht erklärt. In unserer heutigen Konsum- und Leistungsgesellschaft scheint "Glück" manchmal schon darin zu bestehen, mithalten zu können und den anderen vielleicht noch zu übertrumpfen - ausgedrückt in dem dickeren Auto, das vor der eigenen Haustür parkt.
  • Sie sollten jedoch versuchen, Ihr persönliches Lebensglück unabhängig von den vermeintlichen Erwartungen anderer zu definieren. Sicherlich ist Zugehörigkeit ein wichtiger Aspekt im menschlichen Leben. Doch wenn Sie Ihr ganzes Leben daraus ausrichten, zu einer bestimmten Gruppe gehören zu können - vielleicht zu einer bestimmten Einkommensgruppe -, können Sie dabei vieles aus den Augen verlieren, was Ihr Glück ausmachen könnte.
  • Glück und Lebensglück finden sich oft in stabilen und verlässlichen menschlichen Beziehungen und Bindungen. Fragen Sie sich also ruhig einmal, wie es damit bei Ihnen bestellt ist. Kommen Sie beispielsweise noch dazu, Ihren Kindern - sofern Sie welche haben - eine Gutenachtgeschichte vorzulesen? Oder hetzen Sie auch abends von Termin zu Termin, weil Sie Ihrer Familie durch ein hohes Einkommen etwas "schaffen" wollen?

Sich unabhängig machen

  • Auch das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit kann Lebensglück bedeuten. Freiheit ist jedoch in diesem Zusammenhang keinesfalls mit Verantwortungslosigkeit gleichzusetzen. Wer frei jeglicher verantwortungsvoller menschlicher Bindungen lebt, kommt vielleicht als "toller Hecht" rüber, ist jedoch im Grunde genommen oft ein sehr einsamer Mensch.
  • Sie sollten versuchen, im Leben eigene Entscheidungen zu treffen, um dem Glück auf die Spur zu kommen. Machen Sie sich nicht zu stark von der Meinung anderer abhängig, sondern gehen Sie Ihren eigenen Weg.
  • Erst wenn Sie den eigenen Weg eingeschlagen haben, können Sie auf diesem auch Ihr persönliches Lebensglück finden - oder sich von ihm finden lassen. Wie sollten Sie auch auf fremden Pfaden das eigene Glück finden?

Glücklich wäre wohl jeder gerne. Doch auch das eigene Glück muss oft gegen viele innere und äußere Widerstände erkämpft werden.    

Teilen: