Alle ThemenSuche
powered by

Hutarten - diese Kopfbedeckungen stehen Ihnen

Sie möchten sich einen Hut zulegen, wissen aber nicht, welche Hutarten Ihnen stehen? Dann finden SIe hier einige Ratschläge, mit deren Hilfe Sie einen Fehlkauf vermeiden.

Weiterlesen

Finden Sie den richtigen Hut.
Finden Sie den richtigen Hut. © Günter Havlena / Pixelio

Seit einigen Jahren sind Hüte wieder in Mode. Egal ob zum legeren Freizeitoutfit oder zum Ausgehen, egal ob für Männer oder Frauen - Hüte werten einfach jedes Outfit auf. Doch es gibt viele verschiedene Hutarten und längst nicht jede Form passt zu jedem Gesicht und jedem Körperbau. Im Folgenden lesen Sie, was zu Ihnen passt.

Verschiedene Hutarten für verschiedene Gesichtsformen 

  • Die glücklichsten unter den Hutträgern sind alle, die ein ovales Gesicht haben. Wenn das bei Ihnen der Fall ist, können Sie problemlos sämtliche Hutarten tragen - zu Ihrem Gesicht passen sowohl Zylinder als auch Melonen oder Schlapphüte.
  • Wenn Sie allerdings ein rundes Gesicht haben, sollten Sie auf keinen Fall einen allzu flachen Hut tragen, sonst wirkt Ihr Gesicht noch runder. Wählen Sie eher einen "hohen" Hut wie einen Zylinder, der das Gesicht optisch länger macht.
  • Ist Ihr Gesicht jedoch lang, sollte der Hut in jedem Fall eng am Kopf anliegen, damit Ihr Gesicht nicht noch länger wirkt. Ein Tirolerhut ist beispielsweise perfekt für Ihre Gesichtsform.
  • Haben Sie ein herzförmiges oder sehr kantiges Gesicht, sollten Sie diese klassische Form durch einen verspielten Hut auflockern - einen leicht schief aufgesetzten Sommerhut oder einen Hut mit sehr breiter Krempe beispielsweise. So werden Sie mit Ihrer Kopfbedeckung super aussehen.

Der richtige Hut für jeden Körperbau

Auch der Körperbau spielt eine Rolle bei der Wahl der richtigen Hutarten. Die Regeln sind hier allerdings denkbar einfach.

  • Wenn Sie sehr klein sind, sollten Sie auch einen eher kleinen Hut wählen - ein breiter Schlapphut würde zu groß und albern wirken.
  • Wenn Sie hingegen groß sind, darf auch die Kopfbedeckung stattlicher wirken - ein großer Mann mit Zylinder beispielsweise beweist Stil.
  • Wenn Sie fragil und zierlich gebaut sind, wählen Sie verspielte Hüte, die eher fein gearbeitet sind, um Ihre eigene Optik nicht zu "erschlagen".
  • Sind Sie eher grobschlächtig, darf auch der Hut eine grobere Form haben. Er sollte dann vom Stil her allerdings eher schlicht sein.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ähnliche Artikel

Geflochtene Frisuren selber machen - Anleitung

Geflochtene Frisuren selber machen - Anleitung

Geflochtene Frisuren sehen hübsch aus, sind jedoch ohne die Hilfe eines geübten Frisörs sehr schwer selbst zu machen. Das stimmt meist nicht. Denn mit einer kleinen Anleitung, …

Dutt machen - Anleitung

Dutt machen - Anleitung

Ein Dutt ist nicht nur praktisch und schnell gemacht, er kann auch noch ganz schön edel aussehen, wenn man die richtigen Spangen zur Hand hat. So machen Sie einen Dutt richtig.

Um sich die Haare selber zu schneiden, braucht man vor allem Fingerspitzengefühl.

Haare selber schneiden - Anleitung

Sich die Haare selber zu schneiden, ist nicht unbedingt ein leichtes Unterfangen. Dennoch lohnt es sich in vielerlei Hinsicht, da man nicht nur Geld dabei spart, sondern weil …

Stirnband stricken - Anleitung

Stirnband stricken - Anleitung

Ein Stirnband ist oft praktischer als eine Mütze - vor allem für Frauen, damit die Frisur nicht zerstört wird wie bei einer Mütze. Man kann das leicht selbst stricken und hat …

So stylen Sie Frisuren bei Jungs selber.

Frisuren bei Jungs selber stylen

Der Gang zum Friseur ist oft ein teurer Spaß. Besonders, wenn die ganze Familie gestylt werden muss. Bei Jungs können Sie mit etwas Geschick auch selbst die Haare kürzen und …

Japanische Frisuren - so stylen Sie sich trendy

Japanische Frisuren - so stylen Sie sich trendy

Japanische Frisuren liegen voll im Trend und sind bei jeder Haarlänge möglich. Vom frechen Kurzhaarschnitt bis hin zu langen Haaren kennt das trendy Styling keine Grenzen. …

Emo-Styling selbst gemacht.

Wie werde ich zum Emo?

Jeder hat sie schon einmal in seiner Stadt gesehen, diese jungen Menschen mit dem etwas anderen Style, doch wie bekommt man diesen sogenannten Emostyle, und wie wird man zum …

Naturkrause bändigen - so klappt's

Naturkrause bändigen - so klappt's

Naturkrauses Haar kann ziemlich nerven. Besonders bei feuchter Witterung stehen buchstäblich die Haare zu Berge und erinnern eher an ein explodiertes Kopfkissen als an eine …

Schon gesehen?

Stirnband stricken - Anleitung

Stirnband stricken - Anleitung

Ein Stirnband ist oft praktischer als eine Mütze - vor allem für Frauen, damit die Frisur nicht zerstört wird wie bei einer Mütze. Man kann das leicht selbst stricken und hat …

Mehr Themen

Latex sitzt sehr eng - Lack ist etwas weniger körperbetont.

Latex und Lack - Unterschiede

Es gibt Menschen, die Lackkleidung mögen und Menschen, die sich ein Leben ohne Latex nicht vorstellen können. Wer sich nicht in der entsprechenden Szene bewegt, weiß meist …

Jeans - Used Look selber machen

Jeans - Used Look selber machen

Jeans, die möglichst abgetragen aussehen, sind immer wieder in Mode. Wer Geld sparen will, kann dies durch Selbermachen tun und ganz leicht einer Jeans den begehrten Used Look …

Ein T-Shirt passt unauffällig unters Hemd.

T-Shirt unterm Hemd - so tragen Sie es

Unterhemden, deren Silhouette sich unterm Hemd anzeichnet, sind schon lange aus der Mode geraten. Stattdessen greifen viele zum T-Shirt, das unter dem Business-Outfit getragen …