Alle Kategorien
Suche

Hochzeitstombola vorbereiten - Ideen

Sie möchten für eine anstehende Vermählung eine Hochzeitstombola vorbereiten. Das ist eine lustige Tombola mit ganz tollen Scherzpreisen.

Führen Sie eine lustige Tombola durch.
Führen Sie eine lustige Tombola durch.

Was Sie benötigen:

  • Lose
  • Gefäss
  • Preise

Eine Hochzeitstombola mit witzigen Preisen vorbereiten

  1. Eine Hochzeitstombola ist ein sehr altes Spiel, aber trotzdem immer wieder lustig. Sie benötigen ein Glasgefäß für die Lose. Sie können für jeden Gast und natürlich für das Brautpaar mindestens ein Los basteln. Als weiteren Gag können Sie die Lose auch verkaufen und der "Erlös" geht an das Brautpaar für die erste gemeinsame Wohnung oder die Hochzeitsreise.
  2. Doch beginnen müssen Sie mit den Preisen und dem Wort für das jeweilige Los. Und schon beim Zusammenstellen der Preise werden Sie viel zu lachen haben. Hier einige Beispiele: Als Hauptpreis können Sie auf das Los "BmW" schreiben. Doch das kleine "m" ist kein Schreibfehler und es handelt sich auch um kein Auto. Der Gewinner wird sprachlos sein, wenn er seinen Preis bekommt, nämlich ein Brötchen mit Würstchen. Als zweiten Preis können Sie zum Beispiel einen Öko-Wäschetrockner verlosen. Und Sie ahnen es, es ist kein elektrisches Großgerät, sondern eine einfache Wäscheleine. Auch der dritte Preis hört sich topp an: Eine Traumreise für zwei Personen, aber dann sind es nur zwei Schlaftabletten.
  3. Machen Sie sich eine Tabelle, auf der einen Seite die Worte, die Sie auf das Los schreiben und daneben die Preise. Den Zettel sollten Sie immer bei sich haben, denn Ihnen werden Preise den ganzen Tag über einfallen. Wenn nicht, dann holen Sie sich Hilfe aus dem Internet. Unter dem Begriff "Hochzeitstombola" werden bei Google sofort mehrere Seiten geöffnet und dort finden Sie viele lustige Preise.
  4. Doch nun kommt das Aufwendigste. Sie müssen die Preise für die Hochzeitstombola besorgen. Dazu machen Sie sich am besten einen Zettel, unterteilt in die Geschäfte. Erst gehen Sie in die Apotheke, dann in einen Drogeriemarkt und dann in einen Lebensmitteldiscounter.
  5. Dann sollten Sie sowohl die Lose, als auch die Preise mit einer gleichen fortlaufenden Nummer versehen, damit Sie sofort erkennen können, was zusammen gehört.
  6. Nun brauchen Sie noch jemanden, der die Vergabe der Preise der Hochzeitstombola moderiert. Das sollte jemand sein, der alle Gäste kennt und die Moderation spaßig gestalten kann.

Weitere Ideen für die Preise

  • Als Preise für die Hochzeitstombola können Sie auch folgende Preise vergeben: amtliches Beförderungsmittel - ein Briefumschlag; Erinnerung an schöne Stunden - einen Sektkorken; Wintersportausrüstung - einen Schneebesen; Jagdausrüstung - eine Fliegenklatsche; eine Kneipkur - eine Flasche Wasser.
  • Musikinstrument - einen Kamm; Alarmanlage - eine Trillerpfeife; Essen für zwei Personen an einem Ort Ihrer Wahl - eine Tütensuppe oder ein Retter in der Not - eine Rolle Toilettenpapier.
  • Multifunktionsgerät - eine Sicherheitsnadel; Bindemittel - einen Schnürsenkel; Mobiler Heizkörper - ein Stück Holz; Creme für "unten" - Schuhcreme, rustikale Einbaugarderobe - einen Kleiderbügel.
Teilen: