Alle ThemenSuche
powered by

Heizöl abpumpen lassen - das sollten Sie beachten

Wenn noch Heizöl im Öltank ist, stellt sich schnell die Frage, was damit geschehen soll, wenn eine andere Heizung als eine Ölheizung geplant ist. Es abpumpen und entsorgen zulassen erscheint vielen als Verschwendung.

Weiterlesen

Riskieren Sie beim Abpumpen keinen Ölunfall.
Riskieren Sie beim Abpumpen keinen Ölunfall. © Thomas_Max_Müller / Pixelio

Generelles zu Heizöl

  • Heizöl stellt immer eine potenzielle Gefahr für den Boden und das Grundwasser dar. Aus diesem Grund haben Hausbesitzer in der Regel eine eigene Versicherung für den Öltank, um gegen Schäden durch austretendes Öl versichert zu sein.
  • Sie sollten also nie Heizöl lagern, dass Sie nicht in absehbarer Zeit brauchen werden. Planen Sie bei Heizungsumstellung so, dass der Tank zum Zeitpunkt der Umstellung fast leer ist. Lassen Sie den Rest zeitnah abpumpen und fachgerecht entsorgen. Sie gehen nur ein unnötiges Risiko ein, wenn das Heizöl im Tank verbleibt.
  • Kündigen Sie die Haftpflichtversicherung für den Tank erst, wenn dieser leer ist. Lassen Sie ihn nicht nur abpumpen, sondern auch zerlegen und entsorgen.

Verkaufen statt abpumpen lassen

Viele Hausbesitzer kommen auf die Idee, dass Sie das Heizöl lieber an einen Interessenten verkaufen wollen, statt eine Firma zu beauftragen, die das Heizöl abpumpen soll. Bedenken Sie die möglichen Folgen:

  • Niemand kann Ihnen verbieten Ihr Heizöl zu verkaufen, aber unfachmännisches Abpumpen oder der private Transport ist verboten. Abgesehen von Strafen müssen Sie mit hohen Kosten rechnen, wenn dabei auch nur wenig Heizöl ins Erdreich gelangt.
  • Keine Versicherung zahlt bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Fragen Sie bei Ihrer Gewässerschadenhaftpflichtversicherung lieber vor dem Verkauf des Heizöls, wie diese zu der Übernahme dieses speziellen Risikos steht. Vermutlich wird diese Ihnen mitteilen, dass Sie für Schäden die dabei entstehen selber haften.
  • Sie haben so gut wie keine Chance Heizöl mit Haushaltmittel abzupumpen und fachgerecht zu transportieren. Es gibt auch so gut wie keine Möglichkeit einen Öltank mit Resten von Heizöl zu transportieren, ohne dass Öl austritt. Wenn etwas geschieht, werden die Behörden nur der Ölspur folgen müssen, um den Verursacher zu finden. Man wird Ihnen die Kosten für die Beseitigung in Rechnung stellen. Rechnen Sie lieber nicht damit, dass die Versicherung das bezahlen wird.

Falls Ihnen also jemand den Rat gibt, auf das Abpumpen vom Heizöl zu verzichten, es nicht machen zu lassen, sondern das Öl zu verkaufen, sagen Sie besser Nein. Fachbetriebe können Heizöl sicher abpumpen und sind gegen die Folgen, wenn was schief geht, versichert.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Bücher verkaufen bei Amazon - so funktioniert´s
Markus Maria Renz

Bücher verkaufen bei Amazon - so funktioniert's

Sie möchten bei Amazon nicht nur Bücher kaufen, sondern auch Ihre gebrauchten Schmöker wieder verkaufen? So funktioniert's mit dem Verkaufen von Büchern bei Amazon.

Ähnliche Artikel

Wer einen Pelz verkaufen möchte, hat gute Chancen.
Marco Montalbano

Pelz verkaufen - das sollten Sie beachten

Ob Nerzmantel, Blaufuchspelz oder Zobeljacke, wer einen gebrauchten Pelz verkaufen möchte, sollte auf einige Dinge achten. Dann erzielen Sie den bestmöglichen Verkaufspreis.

Bücher verkaufen bei Amazon - so funktioniert´s
Markus Maria Renz

Bücher verkaufen bei Amazon - so funktioniert's

Sie möchten bei Amazon nicht nur Bücher kaufen, sondern auch Ihre gebrauchten Schmöker wieder verkaufen? So funktioniert's mit dem Verkaufen von Büchern bei Amazon.

Zinn können Sie auch barrenweise verkaufen.
Stefanie Korte

Zinn verkaufen - so gelingt's

Haben Sie im Laufe der Zeit Zinn in Form von Krügen, Deko-Tellern, Dosen oder anderen Gegenständen angesammelt, dann gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, diese zu verkaufen.

Viele Menschen lesen häufig Bücher
Caroline Schröder

Bücher verkaufen ohne ISBN - so geht's

Bücher können Sie auch ohne ISBN verkaufen. Dies ist sinnvoll, wenn Sie mit Ihrem Buch nur eine bestimmte Zielgruppe ansprechen wollen oder es ausschließlich für Freunde und …

Verkaufen Sie Ihre gebrauchte Kleidung!
Julia Mohr

Gebrauchte Kleidung verkaufen - so klappt's

Gerade Kinder wachsen sehr schnell aus ihrer Kleidung heraus. Wenn man weitere Kinder hat oder in der Familie und Bekanntenkreis kennt, kann man gebrauchte Kleidung auch …

Verkaufen Sie Ihr Heizöl.
Britta Jones

Heizöl verkaufen - das sollten Sie beachten

Wer von Heizöl auf eine günstigere Art zu heizen umgestiegen ist, hat oftmals noch Restbestände vom Heizöl im Tank. Sie können Ihr Heizöl daher weiter verkaufen. Beachten Sie …

Schon gesehen?

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Stromzähler überprüfen - so geht´s
Heike Stein

Stromzähler überprüfen - so geht's

Auch bei Ihnen zu Hause hat Ihr Stromanbieter einen Stromzähler angebracht, um Ihren Stromverbrauch zu kontrollieren. Sie prüfen wahrscheinlich Ihre Stromrechnung auf ihre …

Mehr Themen

Pelletheizungen sind preiswert und umweltfreundlich.
Melanie Schnurr

Pelletheizung Einbau - darauf sollten Sie achten

Sie haben genug von teuren und schwankenden Öl- und Gaspreisen? Dann ist der Einbau einer Pelletheizung eine gute Alternative. Um diese preiswertere und umweltfreundlichere …

Richtig eingesetzt verbraucht der Heizlüfter nur wenig Strom.
Roswitha Gladel

Heizlüfter - Stromverbrauch senken

Gerade im Winter haben Heizlüfter Hochkonjunktur, obwohl sie als Stromverbraucher verschrien sind. Angeblich sollen sie die Energiekosten unnötig in die Höhe treiben. Dabei …