Alle Kategorien
Suche

Heizlüfter für Baby - säuglingsgerechte Modelle erkennen

Ein Heizlüfter gehört für ein Baby oftmals dringend zur Grundausstattung, um ihm auch im Bad eine angenehme Wärme zu bieten und es vor einer Erkältung zu schützen. Heizlüfter, Heizstrahler oder Infrarotstrahler – Sie haben die Qual der Wahl für säuglingsgerechte Modelle.

Heizlüfter eignen sich nach dem Baden.
Heizlüfter eignen sich nach dem Baden.

Was Sie benötigen:

  • einen gut sortierten Fachhandel für Elektroartikel
  • gute Beratung
  • evtl. eine Vorauswahl im Internet

Ob Sie sich für einen Heizlüfter/Heizstrahler oder für einen Infrarotstrahler entscheiden, um den Wickelplatz für Ihr Baby anzuwärmen, hängt nicht unerheblich von Ihrem Geldbeutel ab. Einfache Heizstrahler fürs Baby bekommen Sie bereits für unter 20 €, für einen guten Heizlüfter liegt die Preisspanne zwischen 20 und 100 €, der kleinste Infrarotstrahler von der Firma Infralogic aber kostet schon um die 200 €, ist dafür aber auch geschützt gegen Strahlwasser.

Heizlüfter - Pro und Kontra im Bad

  • Pro: Ein Heizlüfter bietet auch fürs Baby Sofortwärme. Er ist in jeder Saison einsetzbar (wird weggestellt, wenn er nicht benötigt wird). Er benötigt keine lange Anlaufzeit und ist überall einsetzbar (kalter Flur, Wickeltisch, Kinderzimmer, selten genutzte Räume). Die Anschaffung ist preiswert. Heizlüfter fürs Baby haben meist mehrere Heizstufen (auch stufenlos regelbar) und eine Kaltstufe.
  • Kontra: Ein Heizlüfter verwirbelt die Luft und damit auch Staub. Das ist ungesund für ein Baby. Er ist ein Stromfresser (1000 - 2000 Watt), bereits in 30 Minuten verbraucht er etwa 1 KWh Strom (z. Zt. um die 23 Cent) und ist somit für eine Dauerheizung nicht geeignet. Ältere Modelle müssen vor dem Abschalten über die Kaltstufe gehen.

Baby - solche Modelle sind säuglingsgerecht

  • Mehr als Heizlüfter sind fürs Baby Heizstrahler zu empfehlen. Sie verwirbeln die Luft nicht und geben die Wärme geräuschlos ab.
  • Sie können unkompliziert an Wand oder Decke montiert werden. Standgeräte sind als Heizlüfter/Heizstrahler fürs Baby ungeeignet, da sie leicht zu Unfällen führen können. Es gibt Heizstrahler mit Abschaltautomatik (Zeitschaltuhr) oder praktischem Zugschalter.
  • Heizstrahler fürs Baby erfüllen teilweise medizinische Standards (Infrarotstrahlung), verteilen die Wärme gut und sind meist auch energiesparend (z. B. 600 Watt).
  • Infrarot-Flachheizungen strahlen in der Regel die Wärme fast 100 % nach vorn ab. Sie besitzen mehrere Sicherheitssensoren, die vor Überhitzung schützen. Zu beachten ist ein Montageabstand zur Wand von 2 cm.

Heizlüfter für Baby - darauf sollten Sie achten

  • Heizlüfter oder Heizstrahler fürs Baby müssen unbedingt ein anerkanntes TÜV/GS-Prüfsiegel haben. Informieren Sie sich bei der Stiftung Warentest nach der Bewertung der verschiedenen Modelle.
  • Achten Sie auf die Möglichkeit, die Temperatur einzustellen (stufenlos regelbarer Thermostat) und eine entsprechende Anzeige. Wichtig ist das Vorhandensein einer Kontrollleuchte, eines Überhitzungsschutzes und mindestens auch eines Tropfwasserschutzes.
  • Beim Heizlüfter oder Heizstrahler fürs Baby ist auch der Energieverbrauch zu vergleichen. Bei längerem Gebrauch (im Winter z. B.) kann das leicht ins Geld gehen.
  • Haben Sie sich doch für ein Standgerät entschieden, prüfen Sie vor dem Kauf unbedingt die Standsicherheit. Nicht immer sind teure Geräte auch die sichersten.
  • Prüfen Sie auch alle Ecken und Kanten des Heizgerätes für Ihr Baby, um jegliche Verletzungsgefahr auszuschließen. Das Gerät sollte gut handhabbar sein und einen  möglichst isolierten Griff besitzen, um Verbrennungen zu vermeiden.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.