Alle Kategorien
Suche

Harley Davidson Sportster 883: Sitzbank wechseln - Anleitung

Die Harley Davidson Sportster 883 können Sie mit einem Einzelsitz oder einer Sitzbank fahren. Die Umrüstung ist einfach. Sie brauchen außer der neuen Sitzbank nur einen Kreuzschlitzschraubendreher.

Die Sitzbank ist sehr einfach zu tauschen.
Die Sitzbank ist sehr einfach zu tauschen. © Manuel_Gäck / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Sitzbank
  • (Mutter mit Klammer)
  • (Fußrasten)
  • Schraubendreher

Generelles zum Sitzbankwechsel bei der Harley Davidson

  • Die Sportster 883 ist sowohl für eine Doppelsitzbank als für einen Einzelsitz geeignet. Die nötigen Bohrungen im Fender sind vorhanden. In der Regel müssen Sie das schwarze Logo von Harley Davidson entfernen, darunter ist das Bohrloch.
  • Die Schraube, mit der die Sitzbank befestigt ist, greift in eine Mutter, die am Fender mit einer schwarzen Klammer aus Plastik fixiert ist. Halten Sie die Schraube von unten fest. Entfernen Sie die Klammer. Schieben Sie die Schraube unter die andere Öffnung und fixieren Sie diese wieder mit der Klammer. Da das Plastik brechen kann, ist es sinnvoll, sich einen Ersatz dafür zu besorgen.
  • Denken Sie daran, dass Sie auch Fußrasten brauchen, wenn Sie von einem Einsitzer auf einen Zweisitzer umrüsten.

Montage und Demontage der Sitzbank bei der Sportster 883

  1. Entfernen Sie die Kreuzschlitzschraube, mit der die Sitzbank am Fender der Harley Davidson angeschraubt ist.
  2. Schieben Sie die Sitzbank so weit nach vorne, wie es geht, drücken Sie diese also an den Tank der Sportster 883. Heben Sie diese hinten an. Nun können Sie die Bank abheben.
  3. Versetzen Sie, wenn nötig, die Mutter, wie bereits beschrieben.
  4. Setzen Sie die neue Sitzbank genau umgekehrt auf, wie beschrieben, das heißt, halten Sie diese mit dem Hinterteil leicht schräg nach oben und schieben Sie das Teil gegen den Tank. Die Bank rastet dort in einer Noppe ein.
  5. Schieben Sie die Bank so weit nach hinten, also vom Tank weg, bis Sie die Schraube in das Gewinde drehen können. Drehen Sie nun die Schraube wieder ein.

So einfach können Sie die Sitzbank bei diesem Motorrad tauschen. Wenn nötig, schrauben Sie nun noch Fußrasten an.

Teilen: