Alle Kategorien
Suche

Yamaha XV 1100 - Modellüberblick

Vielen Bikern ist die Yamaha XV 1100 auch unter dem Namen Virago bekannt. Es handelt sich hier um einen schönen Chopper, der zum kraftvollen Cruisen einlädt. Auch bei den Bikerinnen ist dieses Motorrad sehr beliebt.

Die Yamaha Virago ist auch ein Damenbike.
Die Yamaha Virago ist auch ein Damenbike.

Yamaha steht für solide Motorradtechnik

  • Egal welche Yamaha Sie wählen, Sie können mit guter Qualität und solidem Service rechnen. Die Vielfalt ist groß, von der Rennmaschine über den Sporttourer oder die Enduro, bis hin zum Chopper, wie der XV 1100, bekommen Sie moderne Technik schön verpackt.
  • Die Yamaha XV 1100 ist auch bekannt als Virago und ist ein Chopper, der nicht versucht, eine Harley-Davidson-Kopie zu sein, sondern bietet eine eigene unverwechselbare Optik.

Die XV 1100 ist auch unter dem Namen Virago ein Begriff

  • Die Yamaha XV 1100 ist ein reiner Chopper, der elegant cruisen will, was auch mühelos gelingt dank seines Viertakter-Zweizylinder-V-Motors, der luftgekühlt ist und 62 PS leistet. Beliebt ist es für Fahranfänger auf 34 PS zu drosseln, wobei der Motor nichts an Durchzugskraft verliert.
  • Der Antrieb erfolgt mit 5-Gang-Getriebe mittels einer Kardanwelle, dadurch ist hier kaum Wartung nötig, denn hier kann keine Kette oder Zahnriemen ausleiern. Außerdem ist der Antrieb sehr sauber durch die verdeckten Elemente.
  • Der Rahmen ist aus Stahl unten offen und der Motor trägt mit. Vorne haben Sie eine Federgabel mit 150 mm Federweg und hinten eine Stahlschwinge mit zwei Federbeinen, die einen Federweg von 97 mm hat. Die Härte ist vierfach einstellbar und somit ist das Motorrad weich oder mit Soziusbetrieb härter zu fahren. Durch die relativ niedrige Sitzhöhe von ca. 71 cm ist die Yamaha XV 1100 auch für kleinere Fahrer und Damen sehr beliebt. Durch den niedrigen Schwerpunkt lässt sie sich auch gut halten und der Wendekreis ist für einen Chopper mit langem Radstand, eher gering.
  • Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 172 km/h und der Verbrauch ist mit 5 bis 6 Litern im Rahmen. Sie kommen, je nach Fahrweise, mit einer Tankfüllung ca. 300 km weit.
  • Schön ist die Stufensitzbank, die dem Sozius, auch auf längeren Fahrten, ein bequemes und ermüdungsfreies Sitzen ermöglicht. Durch den sparsamen Verbrauch ist die Maschine also auch für Reisen geeignet. Hier gibt es die entsprechenden passenden Ledertaschen zu kaufen.
  • Die Optik des Motorrades ist klassisch mit Speichenrädern, runden Instrumenten und vielen Chromteilen, die den Look des V-Motors wirkungsvoll unterstreichen. Schön ist, dass hier nicht versucht wurde, die Harley Davidson zu kopieren, sondern ein eigener Stil entstanden ist, der authentisch und lässig ist.
Teilen: