Alle Kategorien
Suche

Handgeschmiedete Eisenpfanne - das ist beim Kauf zu beachten.

Handgeschmiedete Eisenpfannen sind in der Regel nur bei gewerblichen Profis im Gebrauch. Wer darauf auch im privaten Bereich nicht verzichten mag, der sollte beim Kauf gewisse Dinge beachten.

Die Pfanne ist unverzichtbar.
Die Pfanne ist unverzichtbar.

Handgeschmiedete Eisenpfannen reichen in Ihrer Entstehung bis zum Altertum zurück. Damals wurden Eisenpfannen noch in der Schmiede mit einem Hammer bearbeitet, bis schließlich die typische Form der Pfanne entstand.

Fakten zu der Eisenpfanne

  • Profiköche benutzen überwiegend Stahl- oder Eisenpfannen. Der große Nachteil besteht darin, dass diese sehr viel schwerer als beschichtete Alupfannen sind. Außerdem verformt sich der Boden und deshalb sind diese Pfannen besser für Gas- oder Induktionskochplatten geeignet.
  • Die handgeschmiedete Eisenpfanne hat natürlich den großen Vorteil der Hitze. Die Hitze wird hier direkt an das Bratgut weitergegeben und so kann bei wenig Energie ein leckeres Essen zubereitet werden. Bei günstigen Supermarkt-Pfannen benötigen Sie oft eine hohe Hitze am Herd, welche nicht in der Pfanne gespeichert wird und somit die Luft erwärmt. Viel Energie geht verloren.
  • Eisenpfannen sind absolut kratzfest. Es besteht keine Beschichtung wie bei herkömmlichen Pfannen, welche beschädigt werden können.
  • Als Alternative gibt es Gusspfannen. Gusspfannen sind ähnlich in der Handhabung, aber Sie benötigen länger, bis die Pfanne an Hitze gewinnt, da die Seitenwände relativ dick sind. Allerdings halten Gusspfannen auch von allen Pfannen die Hitze am längsten und sparen so enorm viel Energie. Gusspfannen eignen sich auch für alle Herdtypen, da Sie einen flachen Boden haben.
  • Wichtig bei der Handhabung ist, dass das Öl erst eingeführt werden darf, wenn die Pfanne heiß ist. Das ist sehr wichtig, damit das Öl nicht in die Poren fließen kann - diese schließen sich nämlich, wenn die Pfanne heiß ist. Waschen Sie die Pfanne außerdem nur mit Wasser und Spülmittel. Das reicht völlig aus.

Kauf von handgeschmiedeten Pfannen

  • Wichtig ist, dass Sie sich preislich informieren. Wenn eine handgeschmiedete Pfanne unrealistisch günstig ist, dürfen Sie auch keine gute Qualität erwarten. Handgeschmiedete Pfannen sind teuer und protzen mit Ihrer Langlebigkeit und Qualität und Qualität hat ihren Preis.
  • Achten Sie auf Garantie. Viele Hersteller geben lebenslang Garantie auf Ihre Produkte. Lassen Sie sich nicht täuschen, schauen Sie genau, worauf die Garantie sich bezieht. Oftmals haben Sie nur eine lebenslange Garantie gegen das Brechen der Pfanne. Diese Garantie ist natürlich absolut sinnlos, da keine Pfanne brechen wird. Schauen Sie nach einer seriösen Garantie gegen Verformen oder Beschädigung der Beschichtung.
  • Achten Sie außerdem auf den Griff der Pfanne. Er sollte robust sein und keinesfalls brechen. Stellen Sie sich vor es bricht der Griff ab, während Sie die Pfanne mit heißen Öl in der Hand haben. Eisenpfannen sind schwer, der Griff muss also qualitativ hochwertig sein.
Teilen: