Alle ThemenSuche
powered by

Halbwaisenrente - Höhe richtig berechnen

Im System der gesetzlichen Rentenversicherung gibt es auch eine Hinterbliebenenversorgung. Witwen- und Witwerrrente sowie die Voll- und Halbwaisenrente stellen wichtige Instrumente der sozialen Sicherung dar. Die Höhe einer Halbwaisenrente ist dabei abhängig vom erworbenen Rentenanspruch des Verstorbenen.

Weiterlesen

Halbwaisen müssen finanziell versorgt sein.
Halbwaisen müssen finanziell versorgt sein.

Was Sie benötigen:

  • Rentenberechnung
  • Information der Rentenversicherung

Kinder müssen von den Eltern bis zu einem bestimmten Alter versorgt werden. Was aber passiert, wenn ein Teil dieser Versorgung wegbricht, weil ein Elternteil plötzlich stirbt? Hier hat der Gesetzgeber vorgesorgt und gewährt dem hinterbliebenen Kind eine Halbwaisenrente, die in ihrer Höhe individuell berechnet und festgelegt werden muss.

Die Halbwaisenrente ist wichtig für den Hinterbliebenen

  • Anspruch auf die Halbwaisenrente haben sowohl die leiblichen Kinder als auch Adoptivkinder. Auch Stief- und Pflegekinder gehören dazu, wenn Sie vor dem Tod des Elternteils in dessen häuslicher Gemeinschaft gelebt haben und auch versorgt wurden.
  • Die Bezugsdauer endet mit dem 18. Lebensjahr. Eine Ausnahme besteht nur, wenn der Hinterbliebene nicht für seinen eigenen Unterhalt zum Beispiel wegen einer Behinderung sorgen kann.  Dann geht die Bezugszeit bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres.

Berechnungsfaktoren für die Höhe der Halbwaisenrente

  • Grundsätzlich ist die Höhe der Halbwaisenrente davon abhängig, welchen Rentenanspruch der Verstorbene bis zu seinem Tod erworben hat. Dieser Anspruch drückt sich vor allem in den sogenannten Entgeltpunkten aus, die beispielsweise für Beitragszeiten bzw. Zeiten einer Beschäftigung erworben werden. 
  • Bei der Frage, inwieweit die Entgeltpunkte berücksichtigt werden, spielt zudem der sogenannte Zugangsfaktor eine Rolle, vgl. § 77 SGB VI. Aufgrund des Zugangsfaktors wird ermittelt, inwieweit Entgeltpunkte voll oder nur mit Abzügen angerechnet werden. Bei Hinterbliebenenrenten wie einer Halbwaisenrente ergibt sich gem. § 77 Abs. 2 Nr. 4 SGB VI für jeden Monat, der dem Verstorbenen bis zur Vollendung des 65. Lebensjahres gefehlt hat, ein Abzug von 0,003 bzw. 0,3 Prozent.
  • Die so ermittelten persönlichen Entgeltpunkte des Verstorbenen werden mit dem sogenannten Rentenartfaktor - bei Halbwaisenrenten gem. § 67 SGB VI beträgt er 0,1 - und dem jeweils aktuellen Rentenwert multipliziert. Eine Halbwaisenrente beträgt nach dieser Berechnung 10 Prozent des Rentenanspruchs des Verstorbenen. 
  • Gem. § 78 SGB VI kommt bei Waisenrenten bei der Berechnung der Höhe noch ein Zuschlag hinzu, der sich auf die Kalendermonate mit rentenrechtlichen Zeiten des Verstorbenen bezieht. Handelt es sich dabei um Beitragszeiten, wird der Zuschlag voll berücksichtigt. Bei Halbwaisenrenten beträgt er gem. § 78 Abs. 2 SGB VI für jeden Kalendermonat 0,0833 Entgeltpunkte. 

Höhe der Rente - die Berechnung

  • Nicht vergessen dürfen Sie, dass auch die eigenen Bezüge des Hinterbliebenen bei der Berechnung der Höhe der Halbwaisenrente in Anrechnung kommen.
  • Über die genaue Höhe der Halbwaisenrente sollten Sie sich bei Eintritt des Falles unverzüglich vom Rentenversicherungsträger oder deren Bevollmächtigten beraten lassen.

Weitere Autorin: Anna Schmidt

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kindergeldnummer - wo finde ich sie?

Kindergeldnummer - wo finde ich sie?

Die Kindergeldnummer müssen Sie bei einigem Schriftverkehr angeben. Deshalb ist es wichtig, sie zu kennen. Wo Sie diese finden, erfahren Sie hier.

Ähnliche Artikel

Welche Witwenrente steht Ihnen zu?

Berechnung der Witwenrente -so geht's

In Deutschland steht jedem die sogenannte Witwen- oder Witwerrente zu, wenn der Ehegatte verstorben ist. Die Berechnung der Witwenrente wird häufig aber als sehr kompliziert …

Die Berechnung des DAX erfolgt auf Basis der Aktienkurse

DAX-Berechnung - Hinweise

Der Deutsche Aktienindex, vielleicht auch Ihnen besser unter dem Kurznamen DAX bekannt, ist ein wichtiges Kursbarometer. In dem Zusammenhang ist es sicherlich auch für Sie als …

Ihr Geld ist bei der ING-DiBa bestens geschützt

ING-DiBa Einlagensicherung - Wissenswertes

Wenn Sie bei der ING-DiBa Geld anlegen möchten, dann sollten Sie sich auch über die ING-DiBa Einlagensicherung informieren. Es gibt diesbezüglich einige wichtige Punkte zu …

Tragen Sie im Kalender ein, wann die Periode kommt!

Beginn der Periode berechnen - so geht's

Manchmal kommt die Periode besonders ungelegen, etwa in der Zeit des lang ersehnten Urlaubs oder an einem eigentlich tollen Abend mit den besten Freundinnen. Um eine ungelegene …

Viele Kredite werden ohne Bürgschaft vergeben.

Kredit ohne Bürgen - so geht's

Heutzutage ist es nicht besonders schwer, als Privatkunde von der Bank ein Darlehen zu erhalten. Meistens handelt es sich dabei um einen Kredit ohne Bürgen, aber es gibt …

GMX-Passwort ändern - so geht's

GMX-Passwort ändern - so geht's

Hier dieses Passwort, dort jenes Passwort - und irgendwann haben Sie vielleicht die Übersicht verloren und müssen ständig neue Passwörter anfordern, weil Sie die alten …

Schon gesehen?

Kindergeldnummer - wo finde ich sie?

Kindergeldnummer - wo finde ich sie?

Die Kindergeldnummer müssen Sie bei einigem Schriftverkehr angeben. Deshalb ist es wichtig, sie zu kennen. Wo Sie diese finden, erfahren Sie hier.

Mehr Themen

Sie brauchen Geld und suchen Arbeit? Fallen Sie dabei nicht auf unseriöse Job-Anbieter herein!

Ich brauche Geld - was tun?

Viele Menschen kennen das leidige Thema mit dem Geld und den Finanzen: Irgendwann gegen Ende des Monats geht das Geld aus, doch es sind noch einige Rechnungen zu bezahlen. Dann …

Nehmen Sie die Chance wahr, eine Baby-Erstausstattung zu beantragen.

Baby-Erstausstattung beantragen - so geht es

Schwangere Frauen, die sich in einer wirtschaftlichen oder existenziellen Notlage befinden, haben die Möglichkeit, finanzielle Beihilfen für eine Baby-Erstausstattung zu …