Alle Kategorien
Suche

Haiti und Tahiti - so gelingt die Unterscheidung

Viele Menschen haben ein Problem mit den beiden Orten Haiti und Tahiti und können diese nicht so richtig zuordnen. Dies liegt vor allem daran, dass sich beide Namen doch sehr ähneln. Obwohl sich diese beiden Orte zwar vom Namen her kaum unterscheiden, so gibt es doch gravierende Unterschiede zwischen Tahiti und Haiti. Dieser Artikel soll Ihnen helfen, die Beiden in Zukunft besser einordnen und unterscheiden zu können.

Schönes Wetter auf Tahiti und Haiti.
Schönes Wetter auf Tahiti und Haiti. © Absteiger / Pixelio

Trotz der großen Namensähnlichkeit sind beide Orte grundverschieden

  • Wenn Sie ebenfalls zu den zahlreichen Menschen gehören, die mit der Unterscheidung von Haiti und Tahiti ein Problem haben, so ist das durchaus verständlich. Beide Orte besitzen fast den gleichen Namen und können somit natürlich sehr leicht verwechselt werden.
  • Bis auf ihren fast identischen Namen haben die beiden Orte jedoch keine weiteren Gemeinsamkeiten. Sie liegen weder geografisch in der Nähe voneinander, noch handelt es sich bei beiden um Inseln.
  • Merken sollten Sie sich auf jeden Fall, dass Haiti sich in der Karibik befindet, während Tahiti in der Südsee liegt. Neben diesem gravierenden Unterschied gibt es natürlich noch weitere Punkte, in denen sich die beiden Orte unterscheiden.

Die genauen Unterschiede zwischen Haiti und Tahiti

  • Der Inselstaat Haiti grenzt an die Dominikanische Republik an und befindet sich im westlichen Teil der Insel Hispaniola. Während Haiti "nur" ein Staat ist, ist Tahiti Insel und Staat zugleich.
  • Die Doppelinsel Tahiti befindet sich im Südpazifik und gehört zu den Gesellschaftsinseln. Die bekannte Insel ist mit Abstand die größte und bevölkerungsreichste Insel im gesamten Gebiet des Archipels.
  • In Haiti leben ca. 9 Millionen Menschen, die Hauptstadt ist Port-au-Prince. Tahiti ist mit seinen ca. 178.000 Einwohnern dagegen deutlich kleiner und die Hauptstadt heißt Papeete.
  • Auch von den geologischen Gesichtspunkten lassen sich die beiden Orte sehr gut voneinander unterscheiden. Tahiti besteht hauptsächlich aus zwei mittlerweile erloschenen Vulkanen, während sich Haiti genau auf der Grenze zwischen der Nordamerikanischen und Karibischen Platte befindet.
  • Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die unterschiedliche Größe von Haiti und Tahiti. Tahiti ist mit einer Fläche von 1.042 km² deutlich kleiner als das weitaus größere Haiti (Fläche von insgesamt 27.750 km²).

Wenn Sie die wichtigsten Unterschiede zwischen Haiti und Tahiti genau gemerkt haben, so werden Sie die beiden Orte in Zukunft sicherlich nicht mehr verwechseln. Bis auf den etwas ähnlichen Namen gibt es nämlich keine weiteren Gemeinsamkeiten. Auch wenn sowohl Insel als auch Inselstaat ein sehr beliebtes Reiseziel für einen Badeurlaub sind.

Teilen: