Alle Kategorien
Suche

Guthabenkonto trotz Schufa eröffnen - so geht' s

Vor einigen Jahren konnten Banken Kunden einfach den Zugang zur Einrichtung eines Kontos verweigern. Es sollte zwar so nicht sein, aber wer in Geldnot oder arbeitslos wurde, dem hat manche Bank oder Sparkasse einfach das Konto gekündigt. Nur mit Engelszungen musste der Betroffene reden, damit er bei seinen Geldinstitut trotz Schufa ein Guthabenkonto führen durfte. Dieses ist heute kein Problem mehr, jeder darf ein Guthabenkonto trotz Schufa eröffnen oder weiterführen.

Trotz Schufa ein Guthabenkonto eröffnen können.
Trotz Schufa ein Guthabenkonto eröffnen können.

Ein Guthabenkonto steht jedem zu

Sie stehen in der Schufa und brauchen ein Girokonto, um Ihre Bezüge zu erhalten und die Miete zu überweisen? Dann gehen Sie zu der Bank Ihrer Wahl. Sagen Sie dem Mitarbeiter dort, dass Sie in der Schufa stehen und ein Guthabenkonto eröffnen wollen.

Der Bankangestellte wird Ihnen dann erklären, dass dieses Guthabenkonto trotz Schufa auch nur als Guthabenkonto geführt werden kann.

  • Keine Überziehungen sind erlaubt, wenn es öfter Verstöße dagegen gibt, kann eine Bank letztendlich das Guthabenkonto kündigen.
  • Sollte es zu Kontopfändungen kommen, bleibt das Guthabenkonto auch bestehen.
  • Am besten, Sie lassen sich auch gleich beraten, ob es sinnvoll wäre, das normale Guthabenkonto in ein P-Konto zu führen, da ist der pfändungsfreie Grundbetrag dann geschützt.

Wenn Sie trotz Schufa ein Guthabenkonto besitzen, halten Sie sich an die Abmachungen - damit liefern Sie der Bank keinen Spielraum, eine Kontokündigung vorzunehmen.

Trotz eindeutiger Bestimmungen versuchen Banken, dieses zu umgehen

Obwohl per Gesetz bestimmt, gibt es Bankleute, die solch eine Kontoeröffnung versuchen zu umgehen. Sie winken bei einem Guthabenkonto ab und hoffen auf die Unerfahrenheit des Verbrauchers.

  • Begegnen Sie dem bestimmt und freundlich, verweisen Sie darauf, dass jeder in Deutschland das Recht auf ein Guthabenkonto trotz Schufa hat.
  • Hat der Angestellte kein Einsehen, verlangen Sie nach dem Filialleiter.
  • Hilft alles nichts, wenden Sie sich an die Verbraucherzentrale.

Sie können auch Sparangebote trotz Schufa nutzen

Banken sträubten sich anfänglich gegen Guthabenkonten trotz Schufa, weil sie der Meinung sind, dass an Kunden in solcher Situation nichts für Sie an Krediten oder Anlagen zu verdienen ist. Allerdings ist diese Einstellung nicht ganz richtig, denn auch bei dem Guthabenkonto trotz Schufa kann das Institut kleinere Sparformen anbieten. Auf jeden Fall zahlen Sie Kontogebühren und sind somit ein Kunde wie jeder Andere.

Teilen: