Alle Kategorien
Suche

Gute Aprilscherze - die Familie beim Frühstück reinlegen

Die meisten Menschen sind jedes Jahr am 1. April darauf vorbereitet und fallen dennoch auf gute Aprilscherze von Familienmitgliedern, Freunden und Arbeitskollegen rein. Mit der folgenden Auswahl von witzigen Aprilscherzen können Sie Ihre Familie schon beim Frühstück aufs Korn nehmen.

Der 1. April lädt zum Scherzen ein.
Der 1. April lädt zum Scherzen ein.

Gute Aprilscherze mit Lebensmitteln

Mit Lebensmitteln, die auf den Frühstückstisch gehören, lassen sich gute Aprilscherze vorbereiten:

  • Verwöhnen Sie Ihre Familie mit einem leckeren Ei zum Frühstück. Am 1. April "vergessen" Sie jedoch einfach, diese auch zu kochen. 
  • Besorgen Sie ein paar Tage vor dem 1. April einige Brötchen und lassen Sie diese hart werden. Servieren Sie dann die harten Brötchen zum Frühstück und stellen Sie die frischen Brötchen versteckt beiseite. Sie können Ihrer Familie weismachen, dass Sie genau diese Brötchen gekauft haben und sich unsagbar darüber aufregen, dass der Bäcker alte Brötchen verkauft.
  • Vertauschen Sie einfach den Zucker mit Salz. Gesalzener Kaffee oder Tee ist ein besonders gelungener Aprilscherz. 
  • Sollte Ihre Familie gerne Tee zum Frühstück trinken, dann kochen Sie anstelle des üblichen Tees Kamillentee oder Magentee. Geschmacklich ist dieser sicher nicht so besonders lecker.

Weitere Streiche für die ganze Familie

Außer rohe Eier und versalzenen Kaffee gibt es noch weitere gute Aprilscherze ohne die Verwendung von Lebensmitteln.

  • Wenn Sie am 1. April ein gemeinsames Familienfrühstück geplant haben, wecken Sie Ihre Lieben wie gewohnt und locken mit einem reichlich gedeckten Tisch. Allerdings stehen auf dem Tisch nur trocken Brot, Butter und Tee. Sie können steif und fest behaupten, dass dies auch zum Frühstück reicht.
  • Wenn Sie besonders mutig sind, dann können Sie beim gemeinsamen Frühstück einfach einen Streit provozieren. Achten Sie allerdings darauf, den geeigneten Moment zu finden, den Aprilscherz aufzulösen, bevor aus Spaß Ernst wird.
  • Wenn Sie mit Ihrer Familie am Frühstückstisch sitzen, schweigen Sie einfach. Reagieren Sie auf keine Frage, Bitte oder sonstige Ansprachen. Ihre Lieben werden sich wundern, warum sie ignoriert werden.
  • Stellen Sie sich den Wecker auf etwa 5 Uhr und bereiten Sie ein leckeres Frühstück vor. Anschließend wecken Sie Ihre Familie und machen ihnen weis, dass es schon 7 Uhr ist. Passend dazu können Sie die Uhren 2 Stunden vorstellen.
  • Fragen Sie beim Frühstück Ihr Kind, ob es auch für die heutige Mathematikklausur ausreichend gelernt hat. Behaupten Sie glaubwürdig, dass diese heute wirklich ansteht und Ihr Kind dies wohl vergessen hat. 
  • Auch Ihren Partner können Sie mit solch einem Scherz Herklopfen bescheren. Ob Meeting, Termin beim Chef oder Kunden. Bringen Sie ihn durcheinander, indem Sie darauf bestehen, dass er selber von diesem heute sehr wichtigen Termin erzählt hat.

Viel Spaß mit dieser Auswahl guter Aprilscherze. Aber bedenken Sie bei allen Streichen, dass jeder Spaß seine Grenzen hat.

Teilen: