Alle Kategorien
Suche

Gut tanzen lernen - so entwickeln Sie Körpergefühl

Sie möchten gut tanzen lernen, wissen jedoch nicht, wie Sie mit dem Üben beginnen sollen? Folgend finden Sie einige Anregungen, die Ihnen beim Tanzen helfen können.

Tanzen macht Spaß.
Tanzen macht Spaß. © Gerd Altmann_Shapes_AllSilhouettes.com / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Musik
  • Spiegel
  • Kamera
  • Freunde

Gut tanzen lernen - so geht's

Sie möchten unbedingt gut tanzen lernen? Dann versuchen Sie es einmal mit den folgenden Anregungen.

  1. Um gut tanzen zu lernen, müssen Sie unbedingt Ihr Taktgefühl trainieren. Setzen Sie sich dazu ruhig aufs Sofa und hören Sie sich einen Song an. Achten Sie auf den Rhythmus und den Beat. Lassen Sie sich dann von Ihrem Gefühl leiten und wippen Sie im Takt mit dem Fuß.
  2. Hören Sie sich ein weiteres Lied an und verfahren Sie genau so.
  3. Anschließend sehen Sie sich ein Musikvideo an, in dem getanzt wird. Hören Sie hier auch wieder auf den Takt und bewegen Sie den Fuß. Bewegen Sie sich zeitgleich mit den Tänzern im Video? Wenn nicht, versuchen Sie sich dem Tanzen im Video anzupassen und versuchen Sie herauszufinden, nach welchem Takt sich die Tänzer richten.
  4. Sehen Sie sich anschließend ein paar Tanzschritte und Bewegungen ab.
  5. Versuchen Sie, passend zum Video mit zu tanzen.
  6. Üben Sie anschließend vor dem Spiegel und beobachten Sie Ihre Bewegungen genau. Wirken Sie fahrig? Dann versuchen Sie Arme und Beine konzentriert im Takt zu bewegen.
  7. Zu guter Letzt schalten Sie eine Kamera ein und richten Sie sie auf sich. Tanzen Sie nun zu einem Song, wie Sie glauben, dass es taktvoll ist. Sehen Sie sich das Video anschließend an und üben Sie erneut.

Die Probe - so wirken Sie beim Tanzen auf Andere

Nach der Tanzübung folgt die Probe in der Disco.

  1. Nehmen Sie ein paar Freunde mit in die Disco, um beim Lernen gut zu tanzen nicht alleine zu sein.
  2. Begeben Sie sich zu einem Song auf die Tanzfläche und bewegen Sie sich gemeinsam.
    Schauen Sie sich ruhig einige Bewegungen und Schritte bei Ihren Freunden ab.
  3. Fragen Sie sie anschließend nach Ihrem Tanzstil und lassen Sie sich ggf. noch ein paar Tipps geben.
Teilen: