Alle Kategorien
Suche

In der Disco richtig tanzen - zwei Basics, die Ihnen weiterhelfen

Jeder Discogänger würde gerne mit gekonnten Moves überzeugen. In der Disco richtig zu tanzen, ist mit den richtigen Bewegungen viel leichter, als Sie sich das vielleicht vorstellen. Das Einzige, was Sie benötigen, ist ein wenig Rhythmusgefühl und eine bewegliche Hüfte. Lernen Sie mit dieser Anleitung, wie Sie in der Disco die Blicke auf sich ziehen. Die Tanzschritte basieren auf "Freestyle" und sind auch für Anfänger leicht anzuwenden.

Mit einfachen Tanzschritten zum Discostar
Mit einfachen Tanzschritten zum Discostar

Um in der Disco richtig zu tanzen, müssen Sie keine aufwendigen und raumgreifenden Bewegungsabläufe können. Dazu fehlt in der Disco ohnehin der nötige Platz. Der richtige Discotanz in der Menge spielt sich also hauptsächlich auf einem Fleck ab.

Den einfachen Side-Step in der Disco richtig tanzen

Der Sidestep ist leicht auszuführen, passt zu jeder Musik und ist gut zu variieren.

  1. Stellen Sie sich in Position, d.h. stellen Sie Ihre Füße mit ein wenig Abstand parallel nebeneinander. 
  2. Beginnen Sie, mit dem rechten Fuß zu tanzen und setzen Sie diesen nach rechts. Anschließend verlagern Sie Ihr Gewicht auf diesen Fuß.
  3. Ziehen Sie den linken Fuß nach und tippen Sie, sobald Sie Ihren rechten Fuß richtig erreicht haben, auf den Boden.
  4. Jetzt bewegen Sie den linken Fuß wieder auf seinen alten Platz und verlagern Ihr Gewicht auf diesen Fuß.
  5. Ziehen Sie den rechten Fuß nach und tippen Sie nun mit diesem auf den Boden.

Dieser Tanzschritt dauert 4 Takte und wiederholt sich, solange Sie diesen richtig tanzen wollen.

"Figure&hip-move" als Discohighliht

Auch dieser Tanzschritt ist einfach und basiert auf 4 Takten.

  1. Stellen Sie sich, wie oben erklärt, in Position.
  2. Strecken Sie Ihre Arme über Ihren Kopf und führen Sie Ihre Hände über Ihrem Kopf zusammen.
  3. Nun bewegen Sie Ihre rechte Hüfte in einer kreisenden Bewegung nach rechts außen und nehmen Sie Ihr Bein mit.
  4. Anschließend bewegen Sie Ihre linke Hüfte kreisend nach links außen.
  5. Bewegen Sie Ihre Arme im Takt, halten Sie diese aber gestreckt.

Beim Tanzen dieses Tanzschritts in der Disco müssen Sie darauf achten, dass Sie ein Knie gestreckt haben und ein Knie einknicken. Das Bein mit dem gestreckten Knie ist das Standbein, das Bein mit dem geknickten Knie bewegt sich kreisend. Achten Sie also darauf, dass Sie die Bewegungen in der Disco auch richtig tanzen.

Variationen der Tanzschritte

Beide Disco-Tanzschritte lassen sich durch einfache Bewegungen mit den Armen variieren.

  1. Schwingen Sie beim richtigen Tanzen des Sidestep einfach die Arme mit.
  2. Machen Sie bei dem zweiten Tanzschritt kreisende Bewegungen mit den Händen oder öffnen Sie Ihre Arme passend zum Takt.

Mit diesen zwei Tanzschritten und Ihrer eigenen individuellen Kreativität sind Sie schon bald der Star am Discohimmel.

Teilen: