Alle Kategorien
Suche

Große oder kleine Brüste? - So tricksen Sie mit einem Push-up-BH

Während es unmöglich ist, große Brüste viel kleiner erscheinen zu lassen, können kleine Brüste mithilfe eines Push-up-BHs um ein Vielfaches größer "gemacht" werden. Daher sollten sich Frauen mit einer eher kleinen Brust eigentlich nicht mehr beschweren, sondern ihre Flexibilität genießen - nach dem Motto "Will ich heute große oder kleine Brüste haben?"

Frauen mit kleinen Brüsten können tricksen.
Frauen mit kleinen Brüsten können tricksen.

Was Sie benötigen:

  • Push-up-BH

Ist es nicht schön, wenn man die Wahl hat, entweder als großbusige Femme fatale oder als sinnliche Kleinbusige aufzutreten? Wenn Sie einen eher kleinen Busen haben und einen Push-up-BH besitzen, steht Ihnen diese Wahl tagtäglich offen. Machen Sie daher etwas daraus.

So schaffen Sie den "großen" Auftritt

Wenn eine wichtige Party angesagt ist oder Sie einfach nur so Lust darauf haben, etwas mehr Fülle in Ihren Ausschnitt zu mogeln, dann holen Sie den magischen BH aus dem Schrank.

  • Günstig ist ein Push-up-BH, der eingenähte Taschen mit einem herausnehmbaren Kissen hat.
  • Wenn Sie einmal große Brüste haben möchten, dann stecken Sie 2 oder 3 zusätzliche Kissen in diese BH-Tasche. Eventuell besorgen Sie sich für solche Anlässe einen BH, der um eine oder zwei Nummern größer ist als Ihr gewöhnlicher BH, sodass mehrere Kissen hineinpassen.
  • Das war's, die großen Brüste sind perfekt - jetzt fehlt nur noch ein hübsches Top mit einem weiten, sexy Ausschnitt und schon fühlen Sie sich wie Pamela Anderson.

Kleine Brüste schön verpackt

Im Winter, wenn Sie zwei oder sogar drei Oberteile übereinander ziehen möchten, ist es nicht so vorteilhaft, wenn Sie keinen BH tragen.

  • Ihre Brüste verschwinden dann praktisch unter der dicken Verpackung, was ja schade ist. Tragen Sie daher am besten einen normalen BH oder aber einen Push-up-BH mit nur einem Kissen, sodass der Busen schön rundlich, aber nicht allzu prall aussieht. 
  • Auch unter einem T-Shirt oder Hemd, beispielsweise im Büro, ist ein dezenter Push-up-BH ganz vorteilhaft.

Strandfeeling und Freiheitsgefühl

Zumindest wenn es heiß ist und Sie leichte Tops oder Kleider tragen können, sollten Sie Ihren Körper von Zeit zu Zeit so lassen, wie er ist, und gar keinen BH tragen.

  • Besonders Frauen, die mit Ihren kleinen Brüsten nicht zufrieden sind, sollten das freie Gefühl einmal genießen, ohne sich über die Größe des Busens Gedanken zu machen. Das ist eine gute Übung für das Selbstwertgefühl.
  • Wenn Sie sich das nicht in Ihrer Heimatstadt trauen, dann probieren Sie es zumindest im Urlaub aus.
  • Es ist einfach ein herrliches Gefühl, ohne drückenden BH einen entspannenden Strandspaziergang zu unternehmen.
  • Vielleicht ist es nicht so leicht, auf Anhieb ein vorteilhaftes Oberteil zu finden, aber wer sucht, der findet.
  • Probieren Sie beispielsweise ein eng anliegendes Tank Top aus. Tank Tops sehen sowohl zu Miniröcken als auch Jeans sehr sexy aus und bieten einen angenehmen Tragekomfort.
Teilen: