Alle Kategorien
Suche

GMX-Chat - so nutzen Sie ihn

Seit einiger Zeit bietet das E-Mail-Programm GMX einen Chat für seine Nutzer an. So können diese mit anderen Messenger-Nutzern in Echtzeit in Verbindung bleiben.

Über den Messenger in Kontakt mit Freunden bleiben
Über den Messenger in Kontakt mit Freunden bleiben

Bei GMX den Messenger benutzen

Seit einigen Monaten können GMX-Nutzer über ihr E-Mail-Postfach den Chat dafür nutzen, um mit anderen Messengerusern, z. B. bei Google Talk, in Verbindung zu bleiben.

  1. Dazu müssen Sie lediglich einen Account bei GMX besitzen. Im Navigator von GMX können Sie den Chat starten, indem sie auf die Sprechblasen gehen. Wahlweise können Sie auch in der linken Leiste auf "Instant Messenging" gehen und dort den Chat starten.
  2. Sofern Sie Messenger wie "Freemail" oder "Yahoo" in diesem Chat eingerichtet haben, können Sie nun problemlos in diese Messenger wechseln.
  3. Links sehen Sie jetzt Ihre Kontaktliste. Sie können mit einem Kontakt in Verbindung treten, indem Sie diesen anklicken. Es öffnet sich das Chatfenster, in das Sie nun Ihre Nachricht eingeben können. Sie schicken Ihre Mitteilung mit einem Klick auf den "Senden"-Button ab.
  4. Sollte der Kontakt noch nicht in Ihrer Liste vorhanden sein, können Sie diese über "Kontakte hinzufügen" in den Chat einladen.
  5. In den "Einstellungen" können Sie Ihr Anzeigebild, den Namen, die Statusanzeige, die Benachrichtigungseinstellungen und die Anmeldung zu anderen Messengern ändern.

Aus dem Chat wieder abmelden

  • Eine Abmeldung aus dem GMX-Chat ist so nicht möglich. Sie verlassen den Chat automatisch, wenn Sie sich aus Ihrem E-Mail-Account ausloggen. Der Chat wird geschlossen und Sie können keine Nachrichten mehr empfangen.
  • Bei einem erneuten Einloggen steht es Ihnen frei, ob Sie den Chat starten möchten oder nicht.
  • Sollten Sie dann Chatnachrichten erhalten, können Sie diese getrost ignorieren und Ihre E-Mails wie gewohnt schreiben und sich hinterher ausloggen.
Teilen: