Alle Kategorien
Suche

Getrennt lebend ohne Scheidung - so bringen Sie es neuen Partnern bei

Wenn man sein Leben ohne Scheidung, aber getrennt lebend bestreitet, sollte es dafür Gründe geben, da diese Situation für neue Partner ziemlich schwierig ist. Die folgende Anleitung kann Ihnen helfen angemessen mit dem Problem umzugehen.

Streit kann zur Trennung führen.
Streit kann zur Trennung führen.

Wieso möchten Sie keine Scheidung?

  • Zuerst einmal sollten Sie sich selbst überlegen, warum Sie Ihr Leben momentan getrennt lebend bestreiten, ohne bis jetzt eine Scheidung hinter sich gebracht zu haben. Vielleicht haben Sie selbst Angst vor diesem letzten und endgültigen Schritt und möchten sich den Rückweg offen halten? Falls dies der Fall ist, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrer Ehe abschließen und sich dafür mit Ihrem Ex-Partner richtig aussprechen.
  • Versetzen Sie sich dafür auch einmal in die Situation von Ihrem neuen Partner oder Ihrer Partnerin hinein. Für diesen ist es schwer, sich auf jemanden einzulassen, der nicht wirklich frei für ihn ist und eventuell noch einer alten Liebe nachtrauert.

So gelingt Ihnen getrennt lebend eine neue Beziehung

  • Wenn Sie getrennt lebend aber ohne Scheidung in eine neue Beziehung starten möchten, sollten Sie Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin die Situation genau erklären. Beispielsweise kann es sein, dass Sie sich aufgrund von Geldproblemen nicht scheiden lassen können. Dafür hat Ihr Partner sicherlich Verständnis und kann Sie vielleicht auch unterstützen. Bedenken Sie allerdings, dass Sie für alle Schulden der Ex-Partner gerade stehen müssen.
  • Möglicherweise möchten Sie eine Scheidung auch Ihren Kindern nicht antun, weil dann ein Sorgerechtsstreit ausbrechen könnte, der den Kleinen nur schadet. Auch dafür haben neue Partner sicher Verständnis.
  • Spielen Sie egal, wieso Sie noch verheiratet sind, mit offenen Karten. Eine neue Beziehung kann nur auf einem Vertrauensverhältnis aufgebaut werden. Außerdem sind Sie es Ihrem Partner schuldig, sich allein auf ihn zu konzentrieren, anstatt Altlasten hinterher zu hängen.
Teilen: