Alle ThemenSuche
powered by

Gesellschaftsspiele für 2 Personen - Ideen für einen gelungenen Spieleabend

2 Personen und ein paar Gesellschaftsspiele sind perfekte Ausgangsbedingungen für einen interessanten Abend. Das simple Grundgerüst der Tätigkeit des Spielens, welches zugleich anspruchsvolle taktisch-strategische Entscheidungen von den Spielern verlangt, fasziniert Menschen schon seit Jahrtausenden. Viele denken dabei an die Klassiker wie „Schach“, „Backgammon“, „Go“, „Dame“, „Mancala“ oder verschiedene Kartenspiele. Daneben haben sich aber, gerade in Deutschland, eine große Anzahl an sogenannten Autorenspielen herausgebildet, die die Auswahl an möglichen Spielen in unglaubliche Höhen steigert.

Weiterlesen

Für Gesellschaftsspiele mit 2 Personen gibt es mehr Möglichkeiten als nur Schach.
Für Gesellschaftsspiele mit 2 Personen gibt es mehr Möglichkeiten als nur Schach.

Was Sie benötigen:

  • mindestens ein Spiel

Gesellschaftsspiele unterschiedlicher Genres

Es gibt Gesellschaftsspiele für so gut wie jede Anzahl an Spielern und jeden Geschmack. Eine vollständige Liste an verschiedenen Genres aufzuführen, würde alleine schon unmöglich sein.

  • Vielleicht eine der für die meisten Personen am leichtesten zugängliche Art von Spielen sind Geschicklichkeitsspiele. Diese haben sehr intuitiv begreifbare Regeln und sind durch das aktive Interagieren zumeist auch sehr kurzweilig. Gute Geschicklichkeitsspiele für zwei Personen sind zum Beispiel „Carabande“ oder „Elchfest“, wobei bei beiden Spielen das Hauptelement im Schnipsen von kleinen Scheiben besteht.
  • Aus einem ähnlichen Grund sehr einsteigerfreundlich sind Spiele, die komplett über das Auslegen von Spielteilen funktionieren. Diese Spiele sind häufig zusätzlich ästhetisch sehr schön anzusehen, wenn sich das Spielfeld im Laufe des Spielens aufbaut. Gute Beispiele für diese Form von Gesellschaftsspielen für 2 sind „Carcassonne“, bei dem die Spieler Spielteile ziehen und gewinnbringend für ihre eigenen Figuren an Burgen, Straßen und Klöster anlegen, und „Tsuro“, bei dem 2 Spieler durch das Legen von Teilen verhindern müssen, dass ihre eigene Spielfigur in eine Sackgasse gerät.
  • Eine weitere große Gruppe von Gesellschaftsspielen sind Kartenspiele. Auch sie haben den Vorteil, dass Spieler zumeist sofort wissen, worum es bei diesen Spielen geht. Entweder müssen Karten gesammelt, abgeworfen oder anderen Spielern untergeschoben werden. Gerade in den letzten Jahrzehnten wurden zunehmend Kartenspiele veröffentlicht, die auf einem Brett gespielt werden, auf dem die Karten auf der eigenen Hand sinnvoll angelegt werden müssen. Beispiele für solche Kartenspiele, die elegant zwischen den häufig lustigen Kartenspielen und den Entscheidungen eines Brettspiels angesiedelt sind, wären „Lost Cities“, „Schotten-Totten“, „Ballon Cup“ oder „Drachenherz“. All diese Spiele sind sehr schnell zu lernen, sind aber auch für Spieler interessant, die gerne länger brauchen, um ein Spiel zu meistern.

Für jeden Geschmack gibt es spezielle Spiele

Die gerade genannten Spiele sind Gesellschaftsspiele, die relativ sicher den Geschmack von vielen Personen treffen. Aber so unterschiedlich Menschen sind, so unterschiedlich sind auch die Gesellschaftsspiele auf dem Markt.

  • Sie mögen den konfrontativen Charakter vieler Gesellschaftsspiele nicht? Sollte dies so sein, könnten kooperative Spiele etwas für Sie sein. Hier spielen alle Spieler gemeinsam gegen das Spiel und gewinnen entweder zusammen oder verlieren bei dem Versuch. Das Spiel „Die verbotene Insel“ ist ein sowohl einfacher wie thematisch ansprechender Weg, diese Spielform kennenzulernen. Sollte Ihnen dieses Spiel gefallen, ist das Spiel „Pandemie“ ein komplexeres Spiel, welches sehr ähnliche Regeln benutzt.
  • Der Versuch, sein Gegenüber zu durchschauen, ist eines der spannendsten Elemente von einem 2-Personen-Spiel. Berühmte Spiele wie „Scottland Yard“ nehmen sich diese Spannung zum Vorbild und bauen ein komplettes Spiel daraus. Ein Beispiel für ein modernes Gesellschaftsspiel, welches dieses Prinzip vertritt, ist „Mr. Jack“. Ein leider nur noch gebraucht zu erhaltendes Meisterwerk dieser Art von Deduktionsspiel ist „Sherlock Holmes - Criminal-Cabinet“ - ein Muss für jeden Krimifan.
  • Zuletzt soll noch eine etwas ungenaue Gruppe von Gesellschaftsspielen genannt werden, die sich eigentlich nur dadurch definiert, dass sie einen höheren Anspruch an die Konzentration und das Regelstudium der Spieler setzt. In diesen Spielen geht es immer darum, eine Art funktionierende Maschinerie aufzubauen, indem man z. B. in einem Zug eine Aktion wählt, die in allen folgenden Zügen gewisse Vorteile bringt. Solche Spiele verlangen natürlich damit auch sehr sorgfältiges Planen. Beispiele hierfür sind (sortiert nach ansteigender Schwierigkeit): „Alhambra“, „Stone Age“, „7 Wonders“, „Dominion“, „Puerto Rico“ oder „Agricola“.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Backgammon - eine Anleitung für Anfänger
Sarev Dago

Backgammon - eine Anleitung für Anfänger

Backgammon ist ein altes und relativ schnelles Spiel, das auch in kleinen Pausen mit wenig Aufwand gespielt werden kann. Eine Anleitung des Spielablaufs und der Regeln ist …

Monopoly-Geldverteilung - so geht's beim Original
Markus Maria Renz

Monopoly-Geldverteilung - so geht's beim Original

Das klassische Monopoly ist seit Jahrzehnten ein Dauerbrenner unter den Brettspielen. Falls Sie die Anleitung nicht mehr zur Hand haben und die Geldverteilung am Anfang des …

Cluedo - eine Anleitung
Sarah Weidner

Cluedo - eine Anleitung

Cluedo ist ein Gesellschaftsspiel, das der ganzen Familie Spaß und Freude bringt. Falls Sie die Anleitung für Cluedo verlegt haben, ist dies kein Problem, denn im Folgenden finden Sie sie.

Ähnliche Artikel

Nicht nur für junge Leute ein riesiger Spaß: Ein Spieleabend mit Freunden.
Markus Maria Renz

Spieleabend mit Freunden organisieren

An diesem Wochenende steht keine Party an, aber Sie wollen trotzdem etwas mit Ihren Freunden unternehmen? Organisieren Sie einen privaten Spieleabend.

Halma ist ein traditionelles Brettspiel.
Pamela Schwabbauer

Halma - eine Anleitung zum Spiel

Was bietet sich mehr an, als an einem stürmischen verregneten Abend im Herbst mit Freunden einen netten Spieleabend zu machen? Sie könnten neben den Klassikern Mensch ärgere …

Brettspiele lassen sich auch selber machen.
Stephanie Berngehrer

Brettspiele selber machen - zwei Anleitungen

Brettspiele sind eine schöne Beschäftigung für jung und alt. Gerade bei schlechtem Wetter, wenn man nicht rausgehen kann, sind sie ein schöner Zeitvertreib. Mit ein bisschen …

Mensch ärgere dich nicht
Sandra Hett

Das beste Spiel der Welt - Top 5

Das beste Spiel der Welt zu finden ist nicht leicht, schließlich gibt es sehr viele Spiele und es kommen einige in Frage, die jeden Familienabend lustiger machen und für …

Ein Klassiker unter den Brettspielen - Trivial Pursuit
Sarah Müller

Brettspiele für Erwachsene - die Top 5

Brettspiele sind nicht nur etwas für Kinder, sondern haben auch für Erwachsene ihren Reiz. Es gibt alte Klassiker und neuere Spiele, solche bei denen man denken muss und …

Schon gesehen?

Cluedo - eine Anleitung
Sarah Weidner

Cluedo - eine Anleitung

Cluedo ist ein Gesellschaftsspiel, das der ganzen Familie Spaß und Freude bringt. Falls Sie die Anleitung für Cluedo verlegt haben, ist dies kein Problem, denn im Folgenden finden Sie sie.

Spielanleitung Monopoly - so geht´s
Katharina Schnack

Spielanleitung Monopoly - so geht's

Die Spielanleitung für Monopoly ist im Grunde genommen sehr simpel. Jeder Spieler bekommt zu Beginn Geld, das er möglichst schnell vermehren soll. Irgendwann sind dann alle …

Das könnte sie auch interessieren

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Mützen stricken - Anleitung
Elke M. Erichsen

Mützen stricken - Anleitung

Es ist immer noch, gerade auch bei jüngeren Leuten, groß in Mode, selbst gestrickte Mützen aller Art zu tragen. Stricken Sie also einfache Mützen, länger oder kürzer gehalten, …