Alle ThemenSuche
powered by

Geranien überwintern - so geht's

Da die Geranie eine der beliebtesten Topfpflanze ist, findet man sie fast auf jedem Balkon. Sie ist sehr unkompliziert und braucht nicht all zu viel Pflege. Bevor jedoch der erste Frost kommt, sollten diese Pflanzen winterfest gemacht werden. Um Geranien überwintern zu können, sollten Sie einige Ratschläge beachten.

Weiterlesen

Geranien sollten Sie überwintern, damit sie im Frühjahr wieder blühen.
Geranien sollten Sie überwintern, damit sie im Frühjahr wieder blühen.

Was Sie benötigen:

  • trockenen, kühlen Raum (z.B. Keller)
  • Schere
  • wenig Wasser

Sobald der erste Frost eingetroffen ist, wird es Zeit, Ihre Geranien richtig zu überwintern. Eine alte Gärtnerregel besagt, dass Sie damit so spät wie möglich anfangen sollten. Aber wenn der Winter richtig Einzug hält, sollten Sie handeln, damit Sie im Frühjahr wieder Spaß an Ihren Geranien haben.

Geranien auf den Winter vorbereiten

  • Haben Sie Ihre Geranien in einen Topf oder Balkonkasten gepflanzt, dürfen sie auch dort bleiben. Sie können Sie aber auch aus der Erde befreien und locker mit der Wurzel in einen anderen Topf stellen.
  • Die Pflanzen sollten von ihren Blättern und faulen Stellen befreit werden, ansonsten können sie von Pilzkrankheiten befallen werden.
  • Schneiden Sie die Geranien bis auf ca. 15 cm herunter. Nach dem Winter werden sie wieder anfangen zu blühen.

Die Pflanzen richtig überwintern

  • Geranien möchten im Winter einen relativ kühlen Platz bekommen. Es ist auch möglich, sie im Keller oder in einem Gewächshaus zu überwintern. Die Temperatur sollte allerdings nur 10-15 Grad betragen.
  • Sie brauchen wenig Wasser. Die Erde sollte lieber etwas zu trocken als zu matschig sein. Vergessen Sie jedoch grundsätzlich nicht das Bewässern im Winter.

Geranien im Garten überwintern

  • Geranien sollten vorbeugend in der Nähe des Hauses gepflanzt werden. Sie sollten vor kaltem Wind und Durchzug geschützt werden.
  • Es wird empfohlen, sie erst nach den Eisheiligen zu pflanzen. Im Winter können Sie als Frostschutz Blätter oder Stroh um die Wurzeln herum verteilen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Brombeeren schneiden - so geht's richtig
Sebastian Pekrul
Garten

Brombeeren schneiden - so geht's richtig

Brombeeren sind zugleich lecker und lästig. Ohne eine ordentliche Pflege breiten sie sich in kürzester Zeit im gesamten Garten aus und sind dann nur noch mit viel Mühe und …

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung
Alexandra Forster
Garten

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung

Das Abschneiden verblühter Rosenblühten gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Rosenpflege im Laufe des Sommers. Erst durch das Abschneiden alter Rosenblüten werden mehrfach …

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
Lea De Biasi
Garten

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer
Garten

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Ähnliche Artikel

Ein Olivenbaum benötigt zum Wachsen viele Jahrhunderte.
Alexandra Forster
Garten

Olivenbaum schneiden - Anleitung

Der Olivenbaum verbreitet auch in kühleren Regionen als Kübelpflanze auf der Terrasse mediterranes Flair. Da es ihm hier allerdings an Sonne mangelt, wächst er wenig. Der …

Die orangefarbenen Früchte der Physalis reifen erst kurz vor dem ersten Frost vor dem Winter.
Alexandra Forster
Garten

Physalis überwintern - so machen Sie es richtig

Die Physalis wird in Deutschland meist als einjährige Pflanze angeboten. Die Samen kommen unmittelbar nach dem letzten Frost in die Erde, damit die Pflanze bis zum Spätsommer …

Die Bougainvillea liebt Wärme und Licht.
Sabine Sanftleben
Garten

Bougainvillea kaufen und pflegen - so geht's

Sie liebt es sonnig und warm - die Bougainvillea. Wenn Sie diese schöne Pflanze kaufen wollen, dann sollten Sie bedenken, dass Sie dem hübsch blühenden Gewächs einen Ort zum …

Eine robustere Sorte: Die "Blaue Passionsblume"
Monika Rosenbaum
Garten

Passionsblume überwintern - so geht's

Die Passionsblume (Passiflora) ist eine üppig blühende und schnell wachsende Rank- und Kletterpflanze mit wunderschönen großen Blüten. Ganz klar, dass, wenn man so ein Exemplar …

Rosen sollten richtig über den Winter gebracht werden.
Annegret Krause
Garten

Rosenbaum überwintern - das sollten Sie beachten

Vor allem Rosen stellen eine Zierde im Garten- oder Grünbereich dar. Der Rosenbaum muss jedoch richtig überwintern können und darf keine Frostschäden davontragen, damit er im …

Eine Zierde für Garten und Balkon
Thomas Müller
Garten

Geranien vor Frost schützen - so geht's

Gut geeignet und sehr beliebt als Bepflanzung für Balkonkästen und Pflanzkübel sind Geranien. In der kalten Jahreszeit besteht jedoch die Gefahr, dass sie Schäden davontragen …

Farbenprächtige Geranien erfreuen das Auge.
Reingard Syring
Garten

Geranien überwintern - im Keller geht's so

Geranien sind wunderschöne Balkonpflanzen. Leider sind es Sommerpflanzen, welche längere Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht überleben. Sie müssen nicht jedes Jahr neue …

Schon gesehen?

Blumenzwiebeln überwintern - so geht's
Alexandra Forster
Garten

Blumenzwiebeln überwintern - so geht's

Viele der Blumen, die im Sommer den Garten, den Balkon oder die Terrasse schmücken, stammen ursprünglich aus den Tropen. Im Gegensatz zu heimischen Blumen sind ihre Zwiebeln …

Dahlien überwintern - so geht's
Maria Braig
Garten

Dahlien überwintern - so geht's

Die Dahlie ziert jeden Garten, wenn sie in Blüte steht. Sie ist eine mehrjährige Pflanze, gehört aber zu den Knollengewächsen, die nicht im Freien überwintern können, da sie …

Dahlien im Kübel richtig pflegen
Ursula Vöcking
Garten

Dahlien im Kübel richtig pflegen

Dahlien eignen sich gleichermaßen für den Garten wie auch für die Bepflanzung eines Kübels. In beiden Fällen sollten Sie die Knollen jedoch im Herbst aus der Erde nehmen, um …

Das könnte sie auch interessieren

So setzen Sie Randsteine fachgerecht.
Sascha Pöschl
Heimwerken

Randsteine setzen - eine Anleitung

Randsteine dienen als standfeste Einfassung und Abgrenzung von Pflasterflächen aller Art. Wenn Sie auf Ihrem Grundstück auch Randsteine verlegen wollen, so müssen Sie nicht …

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
Ulrike Fritz
Garten

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Für optimales Wachstum muss Lavendel regelmäßig zurückgeschnitten werden.
Matthias Bornemann
Garten

Lavendel zurückschneiden - so geht's

Lavendel ist eine pflegeleichte und wunderschön anzusehende Pflanze - und vielseitig verwendbar noch dazu. Wer kennt nicht die Bilder des Sommers in der Provence mit lila …

Primeln pflanzen - so geht's
Susanne Mielchen
Garten

Primeln pflanzen - so geht's

Spätestens im Januar werden die ersten Primeln in Fachgeschäften für wenig Geld verkauft. Durch ihre Farbenpracht stimmen sie uns bereits schon im Winter auf den kommenden …

Gestalten Sie Ihr Gartenhaus modern und passend zu Ihrem Lebensgefühl!
Anette Magin
Heimwerken

Gartenhaus modern gestalten - so geht's

Ein Gartenhaus kann, wenn Sie es modern gestalten, zu einem Schmuckstück auf Ihrem Grundstück werden, passend zu Ihrem Lebensstil und gar nicht „spießig“!