Alle Kategorien
Suche

Gemauerter Kamin - Hinweise

In vielen Haushalten wird ein gemauerter Kamin herbeigesehnt, an dem dann ruhige und harmonische Abende genossen werden können. Steht man vor Überlegungen zu einem Kauf, sollte man sich mit den Punkten, die dabei beachtet werden müssen, auseinandersetzen.

Im eigenen Heim einen Steinkamin genießen
Im eigenen Heim einen Steinkamin genießen

Was ein gemauerter Ofen braucht

  • Kamine an sich benötigen, unabhängig von Ihrer Bauart, immer ähnliche Leistungen, um korrekt funktionieren zu können. So müssen Sie ein Rohr besitzen, das den Rauch vom z.B. Wohnzimmer bis zum Dach hochführt. Ist dieses nicht vorhanden, dann überprüfen Sie vor dem Bau die Vorgaben der jeweiligen Ämter.
  • Diese sind es auch, die ein regelmäßiges Säubern durch einen Schornsteinfeger fordern. Diese Reinigungsarbeiten können auch Sie selbst durchführen, müssen dann jedoch einen Nachweis zur Arbeit vorlegen.
  • Wichtig ist eine gute Hitzeisolierung, da die Wärme nach Möglichkeit nur nach vorne herausgelassen werden soll, die restlichen Mauern zwar erwärmt, aber keinesfalls zu stark erhitzt werden dürfen.
  • Hier stoßen Sie bereits auf die Ansprüche, die ein gemauerter Kamin eher braucht, als ein einfaches stehendes Modell. Da eine direkte Verbindung zu den Wänden vorhanden ist, müssen Sie auf eine gute Materialauswahl achten und dafür sorgen, dass die umliegenden Bauteile auch nicht mit den Jahren beschädigt werden. Schon so manches Gestein hat durch den häufigen Wechsel zwischen starker Hitze und Kälte den Geist aufgegeben.
  • Anders als bei der Heizung, die direkt mit Gas betrieben wird, müssen Sie beim Befeuern mit Holz darauf achten, dass dieses sich gut zum Verbrennen eignet. Neben der Festigkeit spielt eine geringe Restfeuchtigkeit eine wichtige Rolle.

Der Kamin und seine Effizienz

Ist ein gemauerter Ofen einmal korrekt eingerichtet, sind alle Sorgen meist vergessen. Endlich kann man hier Wärme genießen, die durch Kohle oder Holz gegeben wird. Fraglich ist dabei nur, ob der Kauf gegenüber den modernen kleinen und zudem flexiblen Kaminen lohnt.

  • Beobachten lässt sich, dass besonders ältere Steinkamine sehr ineffizient arbeiten. Das Aufheizen dauert lange, viel Hitze entweicht über das Abzugsrohr und erschwert damit das gute Erwärmen.
  • Doch lassen sich auch gemauerte Kamine dank jahrelanger Erfahrung so konzipieren, dass ein sinnvolles und sparsames Heizen möglich wird. Wollen Sie diese Vorteile nutzen, sollten Sie nach Unternehmen suchen, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben und Erfahrungen darin vorweisen können.
Teilen: