Schulbücher sind wertvoll, und auch gebrauchte Exemplare können noch Verwendung finden. Wenn Sie eine Organisation oder einen Laden finden, die sich über die Spende freuen, gibt es keinen Grund, gebrauchte Schulbücher wegzuwerfen.

Schulbücher sinnvoll spenden

  • In vielen Städten gibt es Antiquariate, die im Rahmen einer sozialen Organisation gegründet worden sind. Sie sammeln Bücherspenden und verkaufen die gebrauchten Bücher zu günstigen Preisen. Von den Erlösen werden verschiedene Projekte organisiert. Hier können Sie auch Schulbücher spenden. Teilweise werden diese auch von den Mitarbeitern abgeholt.
  • Schulbücher in deutscher Sprache, von denen Sie nur ein einziges Exemplar besitzen, sind in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit schwieriger einzusetzen. Sinnvoller ist eine Spende für den deutschsprachigen Raum.
  • In Stadtteilprojekten sozialer Brennpunkte werden im Rahmen von Schülernachhilfe und Förderunterricht häufig gerade die Schulbücher benötigt, die aktuell in den Schulen verwendet werden. Wenn Sie also gebrauchte Lehrbücher aus den letzten Jahren besitzen, werden Sie hier Abnehmer finden.
  • Über sehr alte, gut erhaltene Schulbücher freuen sich allerdings die oben genannten Antiquariate mehr, da sie sie als Raritäten oder Antiquitäten verkaufen können.
  • In einigen Städten gibt es Bibliotheken, die Spenden annehmen. Auch hier können gebrauchte Schulbücher noch verwendet werden.
  • Wenn Sie selbst noch aktiver werden möchten, können Sie die Schulbücher auf dem Flohmarkt verkaufen und den Erlös an ein Projekt oder eine Organisation Ihrer Wahl spenden.