Alle Kategorien
Suche

Froschlaich im Gartenteich - was tun?

Ein eigener Teich im Garten. Darüber freuen nicht nur Sie sich, sondern auch die Umwelt. Insekten, Vögel und viele andere Lebewesen sind Ihnen für solch ein Biotop sehr dankbar und besiedeln es dementsprechend schnell. Nicht alle dieser Bewohner sind erwünscht. Ein Frosch allein ist noch kein großes Problem, aber eventuell entdecken Sie ganze Teppiche von Froschlaich in Ihrem Teich. Was nun?

Aus dem Froschlaich entwickeln sich algenfressende Kaulquappen.
Aus dem Froschlaich entwickeln sich algenfressende Kaulquappen.

Froschlaich im Gartenteich: gut oder schlecht?

  • Bevor Sie tatsächlich die Überlegung anstellen, den Froschlaich zu entfernen, sollten Sie kurz darüber nachdenken, welchen Nutzen der Froschlaich und die aus dem Froschlaich entstehenden Kaulquappen für den Teich haben können.
  • Der Froschlaich an sich ist gar nicht so schlimm. So dient er manchen Fisch- und Koiarten sogar als Futter. Auch Vögel wurden schon beobachtet, wie sie sich daran gütlich taten.
  • Auch die aus dem Froschlaich entstehenden Kaulquappen haben durchaus ihren Nutzen. So sind diese Tierchen Pflanzenfresser und vertilgen die Algen aus Ihrem Gartenteich.
  • Die kleinen Quappen sind für Fische, Molche, Vögel etc. oft noch ein angenehmes "Appetithäppchen".

Froschlaich aus dem Gartenteich entfernen

  • In Deutschland sagt ein Gesetz aus, dass Froschlaich nicht umgesiedelt werden darf. Man macht sich somit strafbar, wenn man den Froschlaich aus seinem Teich abfischt und in den nahegelegenen Dorfteich einbringt.
  • Fische einzusetzen, die den Froschleich als Nahrung verwerten oder Sonstiges zur Vernichtung des Laichs zu tun, ist jedoch nicht per Gesetz verboten.
  • Sie können den Froschlaich also loswerden, indem Sie zum Beispiel Ihren Teich trockenlegen, säubern und wieder neu befüllen.
  • Am sinnvollsten erscheint das Einsetzen von Fischen in den Gartenteich, die den Froschlaich verzehren.

Ihnen bleibt die Wahl, aber bedenken Sie, dass die meisten Frösche nach dem Schlüpfen den Teich auch wieder verlassen werden, also kein Dauerquartier bei Ihnen beziehen. Wenn Sie sich entscheiden, den Teich vom Froschlaich zu befreien, dann können Sie in Betracht ziehen, eine Barriere aus feinmaschigem Draht oder Ähnlichem um den Teich zu bauen. Das sieht nicht sehr schön aus, aber bremst das Einwandern der Frösche in Ihren Teich vielleicht etwas aus und Sie bleiben von erneutem Froschlaich verschont.

      Teilen: