Alle Kategorien
Suche

Frisuren-Programm kostenlos nutzen - so geht's

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Frisur sind und Ihr Aussehen drastisch ändern möchten, aber beim Friseur kein Risiko eingehen wollen, dann können Sie verschiedenen Frisuren auch bereits im Voraus anschauen. Mit einem kostenlosen Frisuren-Programm im Internet sehen Sie in wenigen Minuten, wie Sie mit einer anderen Frisur aussehen würden und ob diese überhaupt zu Ihnen passt.

So wird die neue Frisur passend.
So wird die neue Frisur passend. © Corinna_Dumat / Pixelio

Eine neue Frisur ändert Ihr optisches Gesamtbild

  • Die Frisur spielt eine wichtige Rolle, wenn es um Ihr Aussehen geht. Wenn Sie jahrelang die gleiche Frisur hatten und endlich mal etwas Neues probieren wollen, dann können Sie Ihren Friseur natürlich bitten, Ihnen eine andere Frisur zu schneiden. Leider erfahren Sie auf diesem Weg nicht im Voraus, ob Ihnen der neue Haarschnitt überhaupt steht und Sie gehen somit ein großes Risiko ein.
  • Steht Ihnen die neue Frisur nämlich nicht, so verschlechtert sich natürlich automatisch auch Ihr optisches Erscheinungsbild. Wollen Sie diesen Schritt nicht wagen, aber trotzdem gerne mal eine neue Frisur ausprobieren, so sollten Sie am besten auf Nummer sicher gehen und für diesen Zweck ein Frisuren-Programm benutzen.
  • Für den Computer gibt es einige bekannte Programme, mit denen Sie verschiedene Frisuren an Ihrem Kopf ausprobieren können. Leider kostet eine solche Software recht viel Geld und die kostenlosen Varianten sind nicht zu gebrauchen. Im Internet gibt es aber einige Webseiten, auf denen Sie ein Online-Frisuren-Programm benutzen können.
  • So sparen Sie sich zum einen das Geld für eine teuere Software und zum anderen natürlich auch einen riskanten Besuch beim Friseur.

So nutzen Sie ein Frisuren-Programm im Internet

  1. Ganz egal, für welche Software Sie sich im Internet entscheiden, Sie benötigen für jedes Frisuren-Programm auf jeden Fall ein aktuelles Bild. Am besten dazu geeignet ist ein Passbild, auf dem Ihr Kopf gut zu erkennen ist. Suchen Sie auf Ihrem Computer nach einem passenden Foto oder nehmen Sie ein neues Bild von sich auf. 
  2. Das Bild muss anschließend in die jeweilige Online-Software hochgeladen werden. Am besten eignet sich dazu das JPG-Format. Des Weiteren gibt es bei manchen Seiten bestimmte Einschränkungen - wie zum Beispiele eine maximale Bildgröße - diese müssen Sie ebenfalls beachten.
  3. Besuchen Sie jetzt zum Beispiel die Seite von T-Online (http://www.t-online.de/lifestyle/frisuren/id_13096116/frisuren-styler-verraet-welche-frisur-ihnen-steht.html) und klicken Sie auf "Frisuren-Styler starten". Das kostenlose Frisuren-Programm wird dann anschließend in einer neuen Seite geladen und Sie können Ihr Bild hochladen. Dieses sollte maximal 1 MB groß sein und es muss sich um ein JPG-Format handeln.
  4. Nach dem Hochladen können Sie das Bild bearbeiten und über das Menü verschiedene Frisuren auf Ihrem Kopf ausprobieren. Anschließend lässt sich Ihre neue Frisur sogar speichern und ausdrucken. So haben Sie eine sehr gute Entscheidungshilfe zur Hand und können das Bild dann Ihrem Friseur zeigen.

Sollte Ihnen der Frisuren-Styler nicht zusagen, so können Sie als Alternative auch das Virtual Beauty Studio (http://www.beautystudio24.de/virtual-beauty-studio.html) verwenden. In wenigen Augenblicken haben Sie sich einen kostenlosen Account erstellt und können loslegen.

Teilen: