Alle Kategorien
Suche

Wie sehe ich mit langen Haaren aus? - So nutzen Sie Frisursimulatoren

Wie sehe ich mit langen Haaren aus? - So nutzen Sie Frisursimulatoren1:38
Video von Bruno Franke1:38

Wenn Sie noch nie lange Haare hatten und keine Ahnung haben, ob Ihnen eine solche Frisur überhaupt steht, so können Sie im Voraus natürlich auf Nummer sicher gehen. Im Internet gibt es für diesen Zweck Frisursimulatoren, mit denen Sie sich in kurzer Zeit davon überzeugen können, wie Sie mit langen Haaren aussehen.

Was Sie benötigen:

  • Passbild

Frisursimulatoren sind eine sehr nützliche Sache

  • Haare benötigen eine relativ lange Zeit, um richtig lang zu werden. Im Durchschnitt wachsen Haare pro Monat um ca. einen Zentimeter. Besitzen Sie eher kurze Haare und möchten Sie sich die Haare so richtig lang wachsen lassen, so dauert dies natürlich eine Weile.
  • Bevor Sie diesen großen Aufwand auf sich nehmen, sollten Sie überprüfen, ob Ihnen lange Haare überhaupt stehen und ob diese zu Ihrem Gesicht passen.
  • Ihr Wunsch nach langen Haaren wird mit dieser Absicherung mit Sicherheit nicht zu einer Enttäuschung führen. Über Frisursimulatoren können Sie sehr schnell feststellen, ob es sich überhaupt lohnt, Ihre Haare lang wachsen zu lassen.
  • Sie benötigen für diesen aussagekräftigen Test nur ein aktuelles Bild von Ihrem Gesicht bzw. von Ihrem Kopf sowie eine passende Software.
  • Sie können entweder eine professionelle Software kaufen oder auch einen kostenlosen Dienst im Internet nutzen.

So sehen Sie mit langen Haaren aus

  1. Starten Sie Ihren Computer und verbinden Sie sich mit dem Internet. Über eine beliebige Suchmaschine finden Sie geeignete Frisursimulatoren am schnellsten. Der Frisurentester (http://www.frauenzimmer.de/frisurentester) ist ein guter Simulator, der Ihnen ansprechende Ergebnisse liefert.
  2. Laden Sie als Nächstes über den Button Ihr eigenes Passbild hoch. Am besten eignet sich ein Bild im Hochformat (mit einer maximalen Größe bis 2 Megabyte).
  3. Wenige Sekunden später erscheint Ihr Bild im Simulator und Sie können nun zahlreiche Frisuren und natürlich auch lange Haare in Ihr Bild einfügen.
  4. So sehen Sie relativ schnell, wie Sie mit langen Haaren überhaupt aussehen und ob es sich lohnt, diese wachsen zu lassen.

Sagt Ihnen der Frisurentester nicht zu, so können Sie alternativ auch den Frisurensimulator (http://www.haar-scharf.com/frisurensimulator.html) von Haar Scharf verwenden. Dieser ist ebenfalls kostenlos und lässt sich ziemlich einfach bedienen. Mit einem nur sehr geringen Zeitaufwand können Sie so alle bekannten Frisuren an sich selber testen und müssen für eine entsprechende Veränderung kein Risiko eingehen. Gefällt Ihnen, was Sie sehen, so können Sie Ihre Haare problemlos lang wachsen lassen und sich dann zu einem Friseur begeben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos