Alle Kategorien
Suche

Frisur für Männer - so rasieren Sie Muster in die Haare

Eine schöne Idee für die Frisur von Männern ist es, kleine Muster in die Haare zu rasieren. Durch die Musterung in den Haaren kann die Frisur moderner und frischer wirken. Doch welche Muster sind möglich und wie kann man die Muster anschließend in die Haare rasieren?

Ein Muster in die Männerhaare rasieren.
Ein Muster in die Männerhaare rasieren.

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, wie Sie die Muster in Ihre Haare rasieren können, auf was Sie dabei achten sollten, und welche Muster für die Männer-Haarfrisur denkbar wären.

Die Auswahl des Musters für die Frisur

  • Um überhaupt ein Muster in Ihre Haare rasieren zu können, ist es wichtig, dass Ihre Haare nicht allzu lang sind. Am besten eignet sich eine Haarlänge von bis zu 15 mm. Wenn Ihre Haare viel länger sind, ist das Frisurmuster später nicht deutlich zu erkennen und der Effekt des Musters wird verfehlt.
  • Wenn Sie sich das Muster selbst in Ihre Haare rasieren möchten, ist es wichtig, dass Sie sich für ein einfaches Muster entscheiden. Dies bedeutet, dass das Muster klare Linien haben sollte und auf keinen Fall verspielt sein sollte. Je kleiner und präziser das Muster werden soll, desto schwerer ist es, das Muster in Ihre Haarfrisur zu rasieren. Sie können z. B. auf folgende Formen zurückgreifen, Zacken, Kreise, Rechtecke, Wellen und Spitzen. Aus diesen Formen können Sie dann Ihr individuelles Muster zusammenstellen.
  • Wenn Sie Ihr Muster von einem Profi, also Ihrem persönlichen Männerfriseur, in die Haare rasieren lassen wollen, können Sie gerne auf verspieltere und kompliziertere Musterentwürfe zurückgreifen. Hier ist es am besten, wenn Sie im Voraus das Muster auf ein Stück Papier aufzeichnen und mit zum Friseur nehmen.
  • Neben dem Einrasieren des Musters in die Haare haben Sie noch eine weitere Möglichkeit, Akzente zu setzen. So können Sie die rasierten und unrasierten Stellen z. B. in unterschiedlichen Farben färben und somit z. B. einen Leopardenlook in Ihrem Haar erzeugen.
  • Anregungen für die Frisurmuster für Männer können Sie sich z. B. im Internet, in entsprechenden Zeitschriften oder bei Ihrem Friseur holen.

Das Muster in die Männerhaare rasieren

  • Um das Muster in Ihre Haare rasieren zu können, benötigen Sie zunächst einen Kurzhaarschneider. Wichtig ist es, dass Sie bei dem Kurzhaarschneider oder auch Rasierer die Länge der verbleibenden Haare einstellen können. Denn auch über die Haarlänge können Sie Muster erzeugen und Akzente in der Frisur setzen.
  • Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie eine Person haben, welche Ihnen bei der Rasur des Musters hilft, wenn Sie dies nicht von einem Friseur machen lassen.
  • Beim eigentlichen Rasieren müssen Sie zunächst die gewünschte verbleibende Haarlänge einstellen. Setzen Sie im Anschluss den Rasierer an der Stelle im Haar an, an der das Muster gesetzt und beginnen soll. Ziehen Sie den Rasierer in Form des gewünschten Musters durch die Haare.
  • Während der Rasur können Sie den Rasierer gerne absetzen und im Anschluss wieder mit dem Rasieren des Musters fortsetzen. Wichtig ist hierbei nur, dass kein Übergang zwischen dem Absetzen und Neuansetzen des Rasierers zu erkennen ist.
  • Wenn Sie nun noch Farbakzente setzen möchten, können Sie dies im Anschluss an die Rasur des Musters tun. Hierzu müssen Sie die Farbe an den entsprechenden Stellen Ihrer Haare auftragen und entsprechend der angegebenen Einwirkzeit auf der Verpackung auf den Haaren lassen. Waschen Sie die Farbe nach der Einwirkzeit aus und Ihre Frisur und das Muster wird in neuem Glanz erscheinen.
Teilen: