Alle Kategorien
Suche

Film online gucken - so geht's legal

In der heutigen Zeit ist die klassische Videothek immer mehr vom Aussterben bedroht. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie wochenlang auf ein Video warten müssen, weil ein anderer es vor Ihnen ausgeliehen hat. Die Zukunft liegt darin, Filme online zu gucken.

Online-Videotheken bieten viele Filme.
Online-Videotheken bieten viele Filme.

Der Trend, Filme online zu gucken, nimmt stetig zu. Doch auch die Verbreitung und das Gucken illegaler Raubkopien nimmt dadurch erheblich zu. Schauen Sie sicher und legal Filme online, ohne gegen Gesetze verstoßen zu müssen.

So gucken Sie Filme ganz legal online

  • Viele Unwissende Leute schrecken direkt zurück, wenn sie gefragt werden ob sie online Filme gucken, aus Angst gleich mit illegalen Sachen in Verbindung gebracht zu werden. Dabei können Sie auch ganz legal online Filme schauen.
  • Der Trend, Filme online zu gucken, kann nicht verboten werden, das ist unsere Zukunft. Dennoch bemühen die Behörden sich, den Betrachter der Filme durch legale Plattformen oder Online-Videotheken gegen eine Leihgebühr das Angebot schmackhaft zu machen.
  • Wer regelmäßig ins Kino geht, macht das nicht nur weil er den Film gucken will, sondern weil er weiß, dass er dort Filme in einer hervorragende Auflösung und exzellentem Ton gucken kann. Ähnlich ist dies mit Leuten, die gerne Filme zu Hause schauen. Auf legalen Plattformen bekommen Sie eine Garantie für gute Auflösung und Ton. Dafür bezahlen Sie auch eine Leihgebühr.
  • Es ist einfach eine Tatsache, dass sich illegale Film-Seiten im Internet nur durch Werbung finanzieren können. Das reicht nicht aus, um eine Garantie zu geben, dass Raubkopien alle in hervorragender Qualität geliefert werden. Raubkopien sind teilweiße nur Aufnahmen von einer Kamera, welche direkt von der Kinoleinwand abgefilmt wurden. Darunter leidet dann stark die Auflösung und die Tonqualität.
  • Um regelmäßig Filme online schauen zu können, ist es empfehlenswert sich eine geeignete Online-Videothek zu suchen. Dafür bezahlen Sie dann eine geringe Leihgebühr pro Film, den Sie online gucken. Oftmals bieten diese Plattformen sogar Abonnements an, welche Ihnen eine Art Flatrate bieten, für einen monatlichen Festpreis.
  • Um online Filme zu gucken, können Sie sich an: Videobuster.de, Maxdome oder LOVEFiLM wenden. Diese drei Anbieter sind Online-Videotheken. Optional können Sie sich auch für ein Abonnement entscheiden, welches Ihnen erlaubt, gegen eine monatliche Gebühr Filme so oft sie wollen anzuschauen.

Legen Sie es nicht darauf an eine hohe Strafe zu bekommen durch das Herunterladen illegaler Filme. Es ist kein Einzelfall mehr, dass Geldstrafen oder sogar Freiheitsstrafen für diese Vergehen verhängt werden.

Viel Spaß beim Gucken.

Teilen:

Verwandte Artikel