Alle Kategorien
Suche

Filialgeneration - der Begriff verständlich erklärt

Gerade in naturwissenschaftlichen Fächern ist es oft schwierig, Begriffe, wie Filialgeneration, verständlich zu erklären. Wie Sie es trotzdem schaffen, erfahren Sie hier.

Filialgeneration ist ein Begriff aus der Genetik.
Filialgeneration ist ein Begriff aus der Genetik.

Der Begriff Filialgeneration stammt aus der Genetik und Biologie und wird verwendet, um den Zusammenhang von Abstammungen zu kennzeichnen. Begriffe, die selten verwendet werden oder sich nicht aus dem heimischen Kulturkreis ableiten lassen, können Sie über die Abstammung des Wortes erklären. 

Filialgeneration - eine einfache Erklärung des Begriffs

  • Beginnen Sie die Erklärung des Begriffes Filialgeneration, indem Sie zunächst die Wortabstammung erläutert. Filialgeneration enthält den Wortstamm Filial(e), der sich vom lateinischen Wort filialis ableitet. Auf Deutsch bedeutet das kindlich. 
  • Des Weiteren erklären Sie nun die Wörter, die Sie einführen müssen, um den Begriff zu erklären. In diesem Fall ist es Parentalgeneration. Auch hier erklären Sie zunächst den Wortstamm Parental, lateinisch parentalis und zu Deutsch Eltern.
  • Nun können Sie die beiden Begriffe in Verbindung bringen. Die Parentalgeneration beschreibt die Elterngeneration einer Abstammungslinie. Dabei kann es sich um zwei Lebewesen, aber auch um eine ganze Gruppe handeln. 

Begriffe logisch einleiten - so gelingt es bei "Filialgeneration"

Jetzt, nachdem alle Begriffe erklärt sind, die wiederum zur Erklärung des Wortes Filialgeneration gebraucht werden, können Sie den Begriff einführen.

  • Filialgeneration beschreibt die nachfolgende Generation der Parentalgeneration, also die Kinder der Elterngeneration. 
  • Die Nachkommen der Filialgeneration werden 2. Filialgeneration genannt und so weiter.
  • Beschreiben Sie zum Schluss, wozu diese Definitionen gebraucht werden. In diesem Fall dienen die genetischen Bezeichnungen dazu, in der Zucht und Erbbiologie, den Zusammenhang zur Parentalgeneration deutlich herauszustellen, um Entwicklungen im Zeitverlauf zu verfolgen und zu prognostizieren. 
Teilen: