Alle Kategorien
Suche

Fernheizung - Informatives

Eine Fernheizung taucht stets unter dem bekannten Obergriff Fernwärme auf. Sie können sich dies ganz einfach als eine riesige Zentralheizung vorstellen. Im Vergleich zu anderen Heizungsverfahren gibt es einige Vor- und auch Nachteile, die Sie berücksichtigen sollten.

Die Fernheizung hat viele Vorteile.
Die Fernheizung hat viele Vorteile.

Wissenswertes zur Fernheizung

  • Die Fernwärme bzw. Fernheizung versorgt Ihr Haus oder Ihre Wohnung zum einen mit Heizung und zum anderen mit warmem Wasser. Ganz einfach betrachtet ist das Verfahren eine Art überdimensionale Zentralheizung und diese kann ganze Stadtteile oder sogar Städte mit Wärme versorgen. In dem Namen stecken die beiden Begriffe fern und Wärme - dies erklärt Ihnen die Funktionsweise schon recht gut.
  • In der Regel produzieren Sie in Ihrem Keller mit einer kleinen Heizungsanlage Wärme und versorgen so die Wohnung bzw. das Haus. Bei der Fernwärme bekommen Sie die Heizung aus der Ferne und diese wird in riesigen Heizkraftwerken produziert. Die Brennstoffe, die dabei hauptsächlich zum Einsatz kommen, sind vor allem Erdgas, Erdöl und auch Kohle. Durch Verbrennung entsteht thermische Energie und diese wird über spezielle sowie stark isolierte Rohrleitungen in die Haushalte geliefert.
  • In Ihrem Haus befindet sich dann eine "Übergabestation", diese übermittelt die Wärmeenergie an Ihre Zentralheizung. Sind Sie an der Fernwärme bzw. Fernheizung als Alternative zu Ihrem bestehenden Heizverfahren interessiert, so sollten Sie sich vorher mit den Vor- und Nachteilen beschäftigen.

Vor- und Nachteile der Fernwärme

Die Fernheizung ist eine interessante Alternative zu den klassischen Heizungsverfahren und bietet Ihnen interessante Vorteile. Natürlich gibt es auch Nachteile, die Vorteile überwiegen in der Regel aber deutlich.

  • Zu den Vorteilen gehören vor allem die ökologischen und finanziellen Faktoren. Sie sparen sich mit der Fernheizung die Anschaffungskosten für einen Heizkessel und bezahlen auch weniger Strom, denn Sie brauchen keinen Brenner mehr. Auch Wartungs- und Reparaturkosten werden Sie sich in Zukunft sparen können. Sie müssen keine Brennstoffe anschaffen und nichts in Ihrem Keller lagern. Dadurch entsteht mehr Raum und diesen können Sie für andere Dinge nutzen.
  • Wird Ihr Haus oder Ihre Wohnung mit der Fernwärme bzw. Fernheizung versorgt, dann nehmen Sie eine spezielle Dienstleistung in Anspruch. Die Preisgestaltung hängt von den regionalen Monopolen in Ihrem Umkreis ab und die Preise sind nicht einheitlich geregelt. Somit können Sie später bei der Nutzung durch keine zusätzlichen Einsparungen profitieren. 
Teilen: