Was ein Problem im Abhängigkeitsdienst bedeutet

  • Es dürfte Sie zunächst vielleicht interessieren, welches Problem der Fehlermeldung 1075 eigentlich zugrunde liegt. Wie schon aus der Meldung hervorgeht, handelt es sich um ein Problem im Abhängigkeitsdienst, welches dazu führt, dass keine Internetverbindung mehr gefunden wird.
  • Zumeist liegt das an einer falschen Einstellung der Abhängigkeitsdienstes. So müssen einige davon auf automatisch gestellt sein, damit die Internetverbindung ohne Ihr Zutun gefunden werden kann.

Den Fehler 1075 beheben

  1. Um den Fehler 1075 zu beheben, müssen Sie die Abhängigkeitsdienste bzw. die erforderlichen Verbindungen kontrollieren und sie gegebenenfalls starten. Gehen Sie dazu zu allererst auf "Start" und begeben Sie sich in die Systemsteuerung, um von dort aus die Verwaltung zu öffnen.
  2. Unter Verwaltung gehen Sie auf "Dienste", wo Sie nun die "RAS-Verbindungsverwaltung" finden, deren Eigenschaften es zu öffnen gilt. Hier werden Sie "Abhängigkeiten" auswählen können, um die Abhängigkeitsdienste zu prüfen und ihre Eigenschaften gegebenenfalls umzustellen.
  3. Alle Abhängigkeitsdienste, die Sie auf dem Bildschirm sehen, sollten "automatisch" oder "manuell" gestartet sein. Steht neben den Einzelabhängigkeiten nichts dergleichen, so stellen Sie es ein. Die RAS-Verbindungsverwaltung sollte schließlich von manuellem SSTP und manueller Telefonie abhängig sein, wobei die Telefonie wiederum von automatischem Plug&Play, manuellem RPC, automatischem COM Server und automatischem RPC-Endpunkt abhägngig sein muss. 
  4. Haben Sie nach obigem Schema umgestellt, so sollte der Fehler 1075 behoben sein. Ist dem nicht so, so kontaktieren Sie bitte den Support Ihres Netzwerkanbieters.

In seltenen Fällen kann eine Meldung wie der Fehler 1075 mit einem Virus zu tun haben. Um das auszuschließen, können Sie einen Vollscan Ihres Systems erstellen lassen, falls die Problemlösung nach dem obigen Schema nicht gelungen ist.