Alle ThemenSuche
powered by

Fachabitur Sozialpädagogik - diese Berufe können Sie danach erlernen

Wenn Sie soeben Ihr Fachabitur mit der Fachrichtung Sozialpädagogik erreicht haben, stellt sich bestimmt die Frage, welche Berufe Sie nun aufgreifen können. Lesen Sie hier nach, welche Ausbildungen für Sie nun interessant sein könnten.

Weiterlesen

Soziale Ausbildungen bieten gute Berufschancen.
Soziale Ausbildungen bieten gute Berufschancen.

Fachabitur ist in der heutigen Zeit ein gefragter Schulabschluss - kein Wunder, denn Sie haben eine vereinfachte Möglichkeit, zu studieren, denn um die Fachhochschulreife der Sozialpädagogik zu erreichen, gibt es mehrere Möglichkeiten.

Fachabitur - es gibt viele Möglichkeiten zur Fachhochschulreife

  • Nach dem Abschluss der mittleren Reife haben Sie die Möglichkeit, die Fachoberschule zu besuchen. Bereits im Vorfeld müssen Sie sich zwischen einem Schwerpunkt entscheiden. Sie haben die Wahl zwischen den Fachrichtungen Technik, Kunst, Wirtschaft und der Sozialpädagogik.
  • Auch wenn Sie eine eine Ausbildung absolviert haben, können Sie Ihr Fachabitur noch nachholen und für ein Jahr die Berufsoberschule besuchen. Besonders Erzieher und andere Berufe der Sozialpädagogik finden diese Möglichkeit sehr interessant, um noch zu studieren.
  • Als beruflich Qualifizierte können Sie sogar ohne Abitur oder Fachabitur studieren. Je nach Bundesland reicht es hierbei aus, wenn Sie 3 Jahre berufstätig waren. Meist erfolgt ein Probestudium oder eine Zugangsprüfung.

Berufe der Sozialpädagogik - so finden Sie Ihren Weg

  • Wenn Sie nach dem Fachabitur lieber eine Ausbildung ergreifen möchten, sind Sie hier nicht alleine. Viele Absolventen sparen sich den Weg eines Studiums und investieren ihre Zeit lieber in eine Ausbildung: egal ob als Krankenpfleger, Altenpfleger, Physiotherapeut oder Erzieher. Die Berufschancen im sozialen Bereich stehen sehr gut. Ebenso könnte ein Beruf als Hebamme, Familienpfleger oder Heilpädagoge interessant für Sie sein.
  • Wenn Sie nach dem Fachabitur gerne studieren möchten, haben Sie hierbei die Möglichkeit, alle Studiengänge aus dem Bereich der Sozialpädagogik aufzunehmen. Dazu zählen mehrere Studiengänge und es werden immer mehr: Egal ob das klassische Studium der sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, Gesundheitsmanagement oder Pädagogik, es gibt mittlerweile immer mehr Studiengänge im sozialen Bereich. Besonders der Gesundheitsmarkt hat stark auf den Bedarf von Fachkräften reagiert und sein Bildungsangebot stark erweitert.

Egal welchen Beruf Sie mit einem Fachabitur aufgreifen, Sie werden überall gerne gesehen, denn besonders der Bereich der Sozialpädagogik ist in nahezu allen Berufssparten vertreten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Modezeichnen lernen - Anleitung für Anfänger
Ulrike Mös
Beruf

Modezeichnen lernen - Anleitung für Anfänger

Modezeichnen ist eine Kunst für sich. Für die schönen Künste braucht man viel Kreativität und Talent, scheut sich mancher. Aber Zeichnen ist auch ein Handwerk, und ein Handwerk …

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's
Viktor Peters
Freizeit

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's

Zahlreiche Dienste im Internet ersetzen herkömmliche Methoden für die Kommunikation. So wird z.B. die Terminabsprache komfortabel über das Web mit dem Dienst Doodle ermöglicht, …

Ähnliche Artikel

Arbeiten als Kindergärtnerin - ein vielseitiger Beruf.
Ute R. Albrecht
Beruf

Wie wird man Kindergärtnerin?

"Kindergärtnerin" ist die geläufige Bezeichnung für das anspruchsvolle Berufsbild einer staatlich anerkannten Erzieherin. Das Tätigkeitsfeld ist von Frauen dominiert, doch …

Innendesigner arbeiten in unterschiedlichsten Objekten.
Vanessa Hensing
Wohnen

Innendesigner werden - so geht's

Das Design spielt in der Gesellschaft eine maßgebliche Rolle. Da wundert es kaum, dass sich viele Menschen mit den verschiedenen Aufgabengebieten des gestaltenden Designs …

Fernsehmoderator werden - ein großer Traum von vielen Jugendlichen und Erwachsenen.
Theresa Schuster
Beruf

Fernsehmoderator werden - so könnte es klappen

Im Fernsehen aufzutreten und eine gewisse Bekanntheit zu erlangen, das ist der Traum von vielen Jugendlichen und Erwachsenen. Vor allem die Arbeit als Fernsehmoderator ist für …

Man kann entweder durch eine Ausbildung oder durch ein Studium Kameramann werden.
Theresa Schuster
Beruf

Wie wird man Kameramann?

Beim Fernsehen als Kameramann arbeiten - das ist auch Ihr Traum? Und stellen Sie sich oft die Frage: "Wie wird man eigentlich Kameramann?" Mit einigen Hinweisen zur Ausbildung …

Bei bestimmten Berufsbildern ist ein Studium unerlässlich.
Sabrina Friedrich
Weiterbildung

Ausbildung oder Studium - eine Entscheidungshilfe

Spätestens zum Ende der Schulzeit stellt sich wohl jeder Schüler die eine Frage: Berufliche Ausbildung oder ein Studium? Jede der beiden Optionen hat ihre Vor- und Nachteile. …

Mit klaren Zielen zum Erfolg!
Khoa Nguyen
Beruf

Berufe mit Fachabi - das können Sie werden

Wer ein Fachabitur in den Händen hält, der kann sich mit großem Optimismus auf eine große Auswahl an Berufen freuen. Der zweithöchste Schulabschluss in Deutschland öffnet …

Sozialpädagogen begleiten Menschen in Problemsituationen.
Andrea Nittel-Neubert
Weiterbildung

Sozialpädagoge - Ausbildung und Tätigkeiten erklärt

Als Sozialpädagoge kümmern Sie sich um Menschen in Problemsituationen, beraten diese und bieten Unterstützung an oder entscheiden über Hilfsmaßnahmen. Welche beruflichen …

Schon gesehen?

Wie schreibt man ein Berichtsheft richtig?
Daniel Schaffert
Beruf

Wie schreibt man ein Berichtsheft richtig?

Sie möchten mit Ihrem Berichtsheft Ihren Ausbildungsbetrieb überzeugen? Sie möchten Ihre mündliche Prüfung, bei der der Inhalt Ihres Berichtshefts abgefragt wird, so einfach …

Wie zitiert man richtig?
Annika Schönstädt
Weiterbildung

Wie zitiert man richtig?

Falsche oder ungenaue Zitate und Quellenangaben wirken in einem Text nicht nur unprofessionell, sondern können Ihnen in einer wissenschaftlichen Arbeit oder einer anderen …

Das könnte sie auch interessieren

Der Abbruch des Studiums ist keine Katastrophe.
Roswitha Gladel
Beruf

Studium nicht geschafft - was nun?

Denken Sie nicht, es sei eine Katastrophe, wenn Sie Ihr Studium nicht geschafft haben. Zugegeben, im ersten Moment ist es ein Schock, aber es ist nicht das Ende Ihrer …

Motivationsschreiben sind individuelle Ergänzungen zu den Bewerbungsunterlagen.
Klothilde Brauchle
Beruf

Motivationsschreiben - Inhalt

Ein Motivationsschreiben soll die Gründe für das angestrebte Studium oder den Berufswunsch aufführen. Gleichzeitig vermittelt es einen ersten Eindruck von Ihnen als Bewerber. …