Alle Kategorien
Suche

Eurotunnel-Preise richtig berechnen - so gelingt die Urlaubsplanung

Seit es den Eurotunnel gibt, wird es immer interessanter mit dem eigenen Auto nach England zu fahren. Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben, sollten Sie die Kosten genau kalkulieren, denn die Preise für die Nutzung des Eurotunnels sind nicht ganz billig und variieren je nach Startzeit erheblich.

Die Preise für die Nutzung des Eurotunnels schwanken erheblich.
Die Preise für die Nutzung des Eurotunnels schwanken erheblich.

Was Sie benötigen:

  • Buchungsportal
  • Kreditkarte

So ermitteln Sie die Preise für den Eurotunnel

Besuchen Sie ein  Portal wie dieses. Dort können Sie auch die Tickets für den Eurotunnel buchen, wenn Sie sich entschieden haben.

  • Wählen Sie im Menü den Anreise- und den Abreisetag aus sowie die Anzahl der Passagiere, die mitreisen wollen. Im Beispiel wurde der 13.03.2011 um 10 Uhr gewählt und die Rückreise am 18.03.2011 um 10 Uhr. Es sollen 2 Personen die 27 bis 54 Jahre alt sind und ein Kind bis 10 Jahre reisen. Die Hin- und Rückreise soll mit einem PKW erfolgen, der kürzer als 6 m und niedriger als 1,85 m ist und keinen Anhänger hat. Das Ticket, das man sofort buchen kann, kostet 238.04 EUR und kann über eine Kreditkarte sofort gebucht werden. Wenn Sie die gleiche Reise Montag um 1:47 antreten würden, kostet das Ticket nur 173.65 EUR. Sie sehen, dass die Preise für den Eurotunnel sehr unterschiedlich sind. Es lohnt sich, verschiedene An- und Abreisevarianten auszuprobieren.
  • Mit Abstand am billigsten sind Tagestickets, die für Hin- und Rückreise durch den Eurotunnel an einem Tag gelten, diese können Sie schon für 50 EUR bekommen. Aber Vorsicht, wenn Sie die Rückreise nicht antreten, wird automatisch der Preis für ein normales Ticket fällig und sofort von Ihrer Kreditkarte abgebucht. Der Preis für die Einzelfahrt kann das doppelte kosten wie der für das Tagesticket. Man kann also nicht sparen, wenn man 2 Tagestickets bucht, eines für die Hinfahrt und eines für die Rückfahrt, denn sobald man die Rückfahrt entfallen lässt, wird es teuer.
  • Denken Sie daran, dass die preiswerten Tickets nur für bestimmte Verbindungen gelten. Wenn Sie den Zug verpassen, haben Sie ein Problem. Es gibt auch Flexitarife, bei denen Sie die Zeiten ändern können, diese sind aber von vornherein viel teurer.

Die Preise für den Eurotunnel zu ermitteln ist langwierig, weil Sie viele Varianten selber ausprobieren müssen. Es lohnt sich aber.

Teilen: