Alle Kategorien
Suche

Erdmännchen-Kostüm nähen - Tipps und Anregungen für ein ausgefallenes Karnevalskostüm

Vielleicht gehören Sie auch zu den Menschen, die gerne jedes Jahr ein anderes Kostüm zu Karneval tragen. Dann könnte ein Erdmännchen-Kostüm genau das Richtige für Sie sein. So können Sie eines improvisieren.

Schminken Sie sich das Gesicht des Erdmännchens.
Schminken Sie sich das Gesicht des Erdmännchens. © Jürgen_Hüsmert / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Overall in Braun
  • Cremefarbene Stoff
  • Brauner Stoff
  • Klettband
  • Faschingsschminke

So werden Sie zum Erdmännchen

Viele Erdmännchen-Kostüme wirken so, als ob Sie sich ein totes Erdmännchen auf den Kopf gebunden hätten. Machen Sie es besser:

  • Basis des Kostüms ist ein brauner Overall mit Kapuze. Fall Sie ein Hasenkostüm haben, schneiden Sie an diesem einfach die Ohren etwas kürzer und rund. Ein anderer Weg ist ein brauner Jogginganzug oder Skiunterwäsche, die Sie sich braun einfärben lässt.
  • Sofern das Kostüm keine Kapuze hat, müssen Sie sich eine nähen. Nehmen Sie dazu zum Overall passenden braunen Stoff, der plüschähnlich ist. Setzen Sie an die Kapuze zwei runde Ohren, die außen aus dem braunen und innen aus dem cremefarbenen Stoff sind. Ziehen Sie in den Rand der Kapuze ein Gummiband, damit diese eng an Ihrem Kopf anliegt.
  • Schneiden Sie aus dem cremefarbenen Stoff ein ovales Lätzchen zu. Dieses soll von Ihrem Hals bis zur Taille reichen. Versäubern Sie die Schnittkanten. Nähen Sie das Lätzchen nicht an, sondern fixieren Sie es mit Klettband.
  • In dem Overall mit den kleinen Ohren an der Kapuze sehen Sie schon fast wie ein Erdmännchen aus, der helle Bauch verstärkt den Eindruck.

Make-up zum Kostüm

Verzichten Sie auf eine unbequeme Maske, mit dem passenden Make-up wird Ihr Gesicht zu dem des Erdmännchens.

  1. Grundieren Sie das Gesicht in einem Braunton, der im Bereich von Mund und Nase in dem hellen Cremeton ausläuft, aus dem das Lätzchen ist. Verwischen Sie die Übergänge sorgfältig, dann kommt der Bereich schön plastisch heraus. Schminken Sie auch den Mund in der Farbe der Grundierung.
  2. Umranden Sie die Augen mit Schwarz. Verwischen Sie die Farbe in Richtung der grundierten Partien des Gesichts. Auch hier ist es wichtig, dass die Übergänge gut verwischt werden und keine harten Konturen entstehen.
  3. Malen Sie nun auf Ihre Nasenspitze die schwarze Nase des Tieres und darunter eine dünne schwarze Linie, die an einen lächelnden Mund erinnert - das ist das Maul des Männchens.

Wenn Sie nun in Ihrem Kostüm die typische Haltung der Tiere einnehmen, sind Sie das perfekte Erdmännchen.

Teilen: