Alle Kategorien
Suche

Einleitungssatz der Inhaltsangabe - dies sollten Sie beim Basissatz beachten

Im Deutschunterricht werden regelmäßig Inhaltsangaben geschrieben - über Gedichte, Bücher, Reden, usw. Wichtig ist bei allen Inhaltsangaben immer der Einleitungssatz. So wird er geschrieben.

Der Einleitungssatz- Basissatz einer Inhaltsangabe.
Der Einleitungssatz- Basissatz einer Inhaltsangabe.

Das brauchen Sie für den Einleitungssatz

  • Um was für einen Text handelt es sich? Möglich sind zum Beispiel Gedichte, Romane, Dramen, Komödien, Novelle und Reden. Gedichte und Reden lassen sich sehr leicht erkennen. Sollte es sich bei Ihrem Text um ein Buch handeln, Sie aber nicht sicher sind, zu welcher Sparte dieses Buch gehört, können Sie in Ihrem Einleitungssatz auch einfach "Das Buch" schreiben.
  • Wie lautet der Titel Ihres Textes? Sollte Ihr Text keinen Titel aufweisen - dies kommt schon mal bei Reden vor - verwenden Sie für Ihren Einleitungssatz der Inhaltsangabe ein anderes Detail, welches den Text genauer definiert. Bei einer Rede könnte dies beispielsweise der Ort sein, an dem die Rede vorgetragen wurde.
  • Wie heißt der Autor des Textes? Sollte der Autor unbekannt sein, also nicht nur Ihnen, sondern allgemein, so können Sie diese Angabe weglassen.
  • Wann ist der Text erschienen? Wichtig ist die Jahresangabe. Bei Reden sollte, wenn möglich, das genaue Vortragungsdatum angegeben werden. In Büchern, Gedicht oder Ähnlichen sollten Sie zusätzlich beim Thema die Zeit angeben, in der es handelt, wenn dies ersichtlich ist.
  • Was ist das Thema des Textes? Hierbei müssen Sie den wichtigsten Inhalt auf einen Satz reduzieren bzw. müssen Sie die Kernaussage des Textes in einem Satz zusammenfassen. In diesem Satz kann auch das Ende bereits vorweggenommen werden. Er sollte nur auf keinen Fall Spannung aufbauen. Richtig: Das Buch handelt davon, dass ein Junge namens Tom mithilfe seiner Freunde zahlreiche Abenteuer im Wald erfolgreich meistert. Falsch: Das Buch handelt von Tom, der in Gefahr gerät.

So verfassen Sie die Einleitung für die Inhaltsangabe

Wenn Sie alle Angaben haben, die Sie für den Einleitungssatz Ihrer Inhaltsangabe benötigen, können Sie diese einfach in eines der folgenden Schemen einsetzen.Natürlich können Sie auch selbst kreativ werden, solange die oben genannten Punkte vorkommen.

  • Das Buch (alternativ die Textform wie z.B. Drama) mit dem Titel (hier den Titel angeben), geschrieben im Jahr (Jahreszahl) von (Autor), handelt von (hier kurz das Thema beschreiben).
  • Das (Textform) (Titel), verfasst von (Autor) im Jahr (Erscheinungsjahr), behandelt (Thema).
  • Das von (Autor) (Jahr) geschriebene (Textform) mit dem Titel (Titel) thematisiert (Thema).
Teilen:

Verwandte Artikel