Alle ThemenSuche
powered by

Eine Dämmung unter der Bodenplatte richtig durchführen

Nicht jedes Haus wird mit Keller gebaut. In diesem Fall wird jedoch immer eine Bodenplatte gegossen, auf die anschließend das Haus gestellt wird. Wer hier eine extreme sichere Wärmedämmung erreichen möchte, kann nicht nur über, sondern auch unter der Bodenplatte eine Dämmung anbringen.

Weiterlesen

Beim Hausbau muss viel beachtet werden.
Beim Hausbau muss viel beachtet werden.

Was Sie benötigen:

  • Dämmplatten

Was mit der Dämmung erreicht werden soll

Das Wort Dämmung ist selbsterklärend. Doch was soll eigentlich mit einer Dämmung erreicht werden, wenn diese unter der Bodenplatte verlegt wird?

  • Eine Dämmung wird zum Beispiel unter der Bodenplatte durchgeführt, wenn das Grundwasser unter dem Baugrund relativ hoch steht und so das Risiko besteht, dass sich die Bodenplatte mit Wasser vollsaugen könnte.
  • Des Weiteren wird gerne eine Dämmung unter der Bodenplatte vorgenommen, um das darüberliegende Mauerwerk zu wärmen. Dies wird mit der sogenannten Wärmebrücke erreicht.
  • Zusätzlich sollte eine Dämmung über der Bodenplatte durchführt werden. 
  • Sollten Sie kein Fachmann auf dem Gebiet der Dämmung sein, dann sollten Sie diese nicht selbst durchführen, sondern in jedem Fall von einer darauf spezialisierten Firma durchführen lassen. Nur so kann garantiert werden, dass die Dämmung zu einhundert Prozent ihre Funktion ausführen kann.

Das Haus unter der Bodenplatte schützen

Um eine Dämmung unter der Bodenplatte durchzuführen, sollten Sie wie folgt vorgehen:

  1. Eine Dämmung unter der Bodenplatte kann entweder sofort auf dem Baugrund aufgelegt werden oder Sie lassen eine geringe Menge Beton aufgießen. Beide Varianten führen zum gleichen Ergebnis.
  2. Sollte bei Ihnen das Grundwasser zu hoch stehen, dann könnten Sie Ihr Haus zusätzlich mit einer entsprechenden Stahlschale schützen, damit Ihr Mauerwerk kein Wasser ziehen kann. Es gibt gesonderte Dämmplatten, die sogar in das Grundwasser eintauchen dürfen, ohne dass sie beschädigt werden.
  3. Die Dämmung wird erreicht, indem spezielle Dämmplatten unter der Bodenplatte verlegt werden. Diese sind so stabil, dass Sie bei Betreten oder beim Begießen der Bodenplatte nicht beschädigt werden können.
  4. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, dann können Sie zwischen den Dämmplatten und der Bodenplatte noch eine dünne Folie ziehen lassen.

Nachdem es Dämmplatten aus verschiedenen Materialien gibt, sollten Sie sich umfassend von mehreren Herstellern beraten lassen, bevor Sie sich für einen Dämmstoff entscheiden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung
Irene Bott
Freizeit

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung

Dachbodenfund oder Schnäppchen vom Flohmarkt? Häufig kann es sich lohnen, alte Möbel zu restaurieren. Aufwändige Verfahren wie Schelllackpolitur oder Furnieren sollten Sie …

Alte Stühle fantasievoll restaurieren
Julia Schmidt
Heimwerken

Alte Stühle fantasievoll restaurieren

Alte Stühle können mit dieser Anleitung neu gestaltet werden. Absolut im Trend ist zurzeit der Shabby Chic, der auch wunderbar zum Landhausstil passt.

Tapezieren für Anfänger - Anleitung
Ewa Bartsch
Heimwerken

Tapezieren für Anfänger - Anleitung

Mit einer neuen Tapete kann man schnell das Erscheinungsbild der gesamten Wohnung ändern. Auch der Tapezier-Anfänger kann mit ein wenig Geschick mit kühlen Aquafarben oder …

Ähnliche Artikel

Dämmwolle ist die perfekte Grundlage für den gedämmten Dachboden.
Markus Maria Renz
Heimwerken

Dachboden dämmen - so können Sie es selber machen

Großer Wärmeverlust im Winter oder unmenschliche Temperaturen im Sommer gehören mit einem ordentlich gedämmten Dachboden der Vergangenheit an. Auch ohne professionelle Hilfe …

Sockel undurchlässig machen
Ilka Bühner
Heimwerken

Den Sockel verputzen und wasserundurchlässig machen

Sie sind dabei, den Sockel Ihrer Außenwand zu verputzen, und zwar so, dass er Wasser undurchlässig ist? Was Sie dafür brauchen und wie Sie das am besten machen, erfahren Sie hier!

Kälte- und Wärmeschutz gibt es bei Mensch und Tier.
Diana Kossack
Wohnen

Wärmeisolierung - Wissenswertes

Mit dem Bau von Häusern kam auch der Wunsch nach dem Schutz vor übermäßiger Wärme oder Kälte auf. Im Laufe der Zeit perfektionierten Wissenschaftler den Hausbau und sorgten mit …

Eine Bodenplatte zu dämmen ist nicht schwer.
Jürgen Hemminger
Heimwerken

Bodenplatte dämmen - so gelingt die Wärmedämmung

Um nicht einiges an Wärme zu verlieren, ist es wichtig die Bodenplatte bei einem Haus gut zu dämmen. Dies spart auch einiges an Energiekosten, da die Wärme hier nicht abfließen …

Vorgefertigte Hauswände - Kran hebt sie zum Montageplatz.
Thomas Detlef Bär
Heimwerken

Ein kleines Haus bauen - so geht es mit Fertigbauteilen

Die Mehrzahl der Fertighäuser besteht aus einer Holzkonstruktion. Doch vorgefertigte Betonelemente und Ziegelwände ermöglichen das Bauen kleiner und großer Gebäude vom Bungalow …

Bei der Bodenplatte Ihres Hauses haben Sie die Wahl zwischen Stahlmatten oder Faserbeton.
Achim Günter
Heimwerken

Faserbeton-Bodenplatte im Hausbau

Am Anfang des Hausbaus steht das Fundament. Die Wahl der richtigen Bodenplatte ist auf Jahrzehnte gesehen eine sehr wichtige Angelegenheit. Diese können Sie nach der …

Schon gesehen?

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter
Heimwerken

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl
Heimwerken

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Das könnte sie auch interessieren

Holz lasieren - so machen Sie es richtig
Irene Bott
Heimwerken

Holz lasieren - so machen Sie es richtig

Holz können Sie lackieren oder lasieren. Beim Lackieren wird die Maserung des Holzes mit Farbpigmenten überdeckt und scheint nicht mehr durch. Wenn Sie das Holz lasieren, ist …

Gewicht von Beton berechnen - so geht's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Heimwerken

Gewicht von Beton berechnen - so geht's

Für viele Bauvorhaben, aber auch für den Transport von Teilen, ist es wichtig, das Gewicht von Beton zu kennen. Hierfür benötigt man die Dichte des Materials.

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck
Heimwerken

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger
Heimwerken

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Der Geschirrspüleranschluss klappt im Normalfall kinderleicht.
Jack Reese
Heimwerken

Spülmaschine anschließen - so machen Sie es richtig

Der Anschluss eines Geschirrspülers ist nicht schwierig - vorausgesetzt, Sie haben Wasserzuleitungen und Wasserabflussleitungen bereits in unmittelbarer Anschlussnähe. Auch der …

Pinsel und Rolle sind das Malerwerkzeug.
Thomas Detlef Bär
Heimwerken

Eternitplatten streichen - darauf sollten Sie achten

Das Streichen von Eternitplatten sorgt für eine lange Haltbarkeit und eine einfache Reinigung. Für zementhaltige Untergründe hält der Farbenfachhandel spezielle Dachfarben bereit.