Alle Kategorien
Suche

Ein Praktikum beim Zoll machen - so kann es klappen

Eine Tätigkeit beim Zoll schwebt vielen Realschülern oder Gymnasiasten vor, doch mancher würde gerne vorher einmal hineinschnuppern, um zu testen, ob es wirklich der richtige Beruf sein könnte. Das gelingt am ehesten im Rahmen eines Praktikums. Ein solches kann man auch beim Zoll absolvieren.

Auch beim Zoll kann man ein Praktikum absolvieren.
Auch beim Zoll kann man ein Praktikum absolvieren. © Matthias_Preisinger / Pixelio

Berufliche Möglichkeiten beim Zoll

Jungen Menschen, die eine Tätigkeit beim Zoll anstreben, eröffnen sich, je nach Vorbildung, unterschiedliche berufliche Möglichkeiten. 

  • Wer eine Mittlere Reife oder einen Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung hat, kann beim Zoll eine zweijährige Ausbildung für die Laufbahn im mittleren Dienst absolvieren. Im theoretischen Unterricht werden die Auszubildenden mit rechtlichen Grundlagen wie beispielsweise dem Zolltarifrecht, dem Sozialversicherungsrecht und dem Ausländerrecht vertraut gemacht. In der praktischen Ausbildung bei einer Zolldienststelle lernen sie, das theoretisch Gelernte in der täglichen Arbeit anzuwenden. Die Ausbildung schließt mit der Laufbahnprüfung, die sich in vier schriftliche Prüfungen und eine mündliche Prüfung gliedert, ab.
  • Beamte im mittleren Zolldienst arbeiten beispielsweise in der Reiseverkehrsabfertigung, wo sie Pässe, Fahrzeuge oder Gepäck kontrollieren oder auch im Innendienst, wo sie zum Beispiel illegale Beschäftigung bekämpfen.   
  • Bewerbern mit einer Fachhochschulreife oder dem Abitur ermöglicht der Zoll ein dreijähriges Studium für die Laufbahn im gehobenen Dienst. Das Studium vermittelt Kenntnisse in rechtlichen Fragen, beispielsweise dem Abgabenrecht, dem Verbrauchssteuerrecht und dem Zolltarifrecht, aber auch in Betriebswirtschafts- oder Managementlehre. Außerdem werden Grundlagenkenntnisse in verschiedenen relevanten Bereichen, darunter Psychologie und Politik vermittelt.
  • Beamte im gehobenen Zolldienst unterweisen beispielsweise in der Reiseverkehrsabfertigung Mitarbeiter im mittleren Dienst, überprüfen Betriebe, ob diese sich an das Verbrauchssteuerrecht halten, oder leiten eines der für die Grenzüberwachung zuständigen Zollkommissariate.  

So kann es mit dem Praktikum klappen

Wer vorher wissen möchte, ob ihm eine solche Tätigkeit liegt, kann sich beim Zoll um ein Praktikum bewerben.

  • Viele Hauptzollämter, so beispielsweise auch das Hauptzollamt Nürnberg, bieten jungen Menschen aus ihrem Einzugsgebiet ein Schnupperpraktikum an, das in einem der Zollämter des Bezirks absolviert werden kann. Ein solches kurzes Praktikum dauert meistens eine Woche und gibt einen Einblick in die Tätigkeit eines Beamten im mittleren Dienst.
  • Damit es mit dem Praktikum klappen kann, sollten Sie die gleichen Voraussetzungen, die für eine Ausbildung im mittleren Dienst erforderlich sind, erfüllen. Das heißt, Sie sollten einen mittleren Bildungsabschluss haben oder diesen anstreben, denn Sie können das Praktikum auch schon während Ihrer Schulzeit absolvieren, Sie müssen die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Staates haben, sowie sportlich fit und gesundheitlich geeignet sein. 
  • Auch wenn Sie in den gehobenen Dienst streben, bieten Zollämter Praktika an. In diesem Fall müssen Sie die Voraussetzungen erfüllen, die auch für das Studium erforderlich sind, das heißt, Sie benötigen das Abitur, die Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss, außerdem die deutsche Staatsangehörigkeit oder diejenige eines anderen EU-Mitglieds. Hinzu kommen körperliche Fitness und gesundheitliche Eignung.
  • Chancen haben Sie auch als Schwerbehinderte/r, denn dann gelten andere Bedingungen. Wollen Sie ein Praktikum beim Zoll absolvieren, erkundigen Sie sich bei dem für Ihren Bezirk zuständigen Hauptzollamt, welche Unterlagen für eine Bewerbung für ein Praktikum erforderlich sind.  

Wenn Sie die Bedingungen erfüllen, die für eine generelle Einstellung beim Zoll erforderlich sind, kann es auch mit einem Praktikum klappen. 

Teilen: