Alle Kategorien
Suche

E-Mail-Adresse erstellen mit eigener Domain - so geht's

Mittlerweile wünschen viele eine E-Mail-Adresse zu haben, die nicht auf die typischen Endungen wie gmx.net, googlemail.com oder auch web.de endet. Wie Sie eine Adresse mit einer ganz eigenen Endung erhalten, erfahren Sie hier.

Auf zur eigenen Mail-Adresse.
Auf zur eigenen Mail-Adresse.

Das Prinzip mit der eigener Domain verstehen

  • E-Mail-Adressen sind immer an eine Domain gebunden. Deswegen kann z.B. der Dienst Web nur Adressen mit der Endung web.de vergeben. Um also eine ganz individuelle Anschrift zu erhalten, ist das Besitzen einer eigenen Domain nötig.
  • Die Leistungen, die Sie mit dieser E-Mail-Adresse nutzen können, hängen dann von dem Server ab, auf der die erworbene Domain liegt. So kann ein Server, der über einen Speicher von 10 GB verfügt, auch nur E-Mails bis zu dieser Menge sichern. Übertragen werden kann dies auch teilweise  auf die Übertragungsgeschwindigkeit sowie Erreichbarkeit.
  • Ein eigener Server reicht meist nicht für die eigene E-Mail-Adresse. Hier muss auch noch Software her, die das Empfangen und Versenden sowie Interpretieren von E-Mail-Adressen erst möglich macht. Um hier lange Vorbereitungen zu vermeiden, können Sie einfach einen Hoster wählen, der diese Aufgaben für Sie übernimmt. Als Beispiel dient hier der bekannte und geschätzte Anbieter domainfactory.

Die eigene E-Mail-Adresse erstellen

  1. Rufen Sie die Startseite von domainfactory auf und wählen Sie im Menü "MyMail".
  2. Sollten Sie keine bestimmten Vorstellungen zur eigenen E-Mail-Adresse haben, können Sie nun in der unteren Zeile die gewünschte Domain eintragen, die hinter dem @-Zeichen stehen soll. Wählen Sie gleichzeitig auch eine Endung wie z.B. .de oder auch .com aus und starten Sie über "GO" die Suche.
  3. Nun prüft domainfactory die gewünschte Domain auf Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie ein Häkchen vor "zur Bestellung vormerken", wenn Sie die Domain gefunden haben und klicken Sie auf "Auswahl bestellen".
  4. Wählen Sie anschließend über die Seitenleiste "zur Kasse" und tragen Sie sich als neuer Kunde ein. 
  5. Sobald die Registrierung abgeschlossen ist, können Sie die Domain erwerben und im Menü eine neue E-Mail-Adresse einrichten. Halten Sie hierbei die monatlichen Kosten für den Service sowie die jährlichen Kosten für die Domain im Blick.
Teilen: