Was Sie benötigen:
  • Erdbeeren
  • Bananen
  • Äpfel
  • Melone
  • frisches Gemüse
  • Kräuter

Hamster dürfen Erdbeeren und andere frische Lebensmittel essen, aber nur in kleinen Mengen und immer sehr abwechslungsreich.

Erdbeeren und anderes Obst für Hamster

  • Neben fertigem Trockenfutter sind Erdbeeren und anderes Obst eine gesunde und vor allem leckere Abwechslung für Ihren Hamster. Wenn Sie das Tier zusätzlich mit Frischfutter versorgen, dann geben Sie immer nur sehr kleine Mengen davon und wechseln Sie die Futtermittel täglich ab.
  • Gute Obstsorten für Ihren Hamster sind Äpfel, Bananen, Kiwis, Melone oder auch Beeren. Eine halbe Erdbeere, ein kleines Stückchen Apfel oder eine dünne Scheibe Banane pro Tag dürfen die Tiere essen, und reichen als Ergänzung zum normalen Futter völlig aus.
  • Verzichten Sie bei Obst aber bitte auf Steinobst, denn davon kann Ihr Hamster Verdauungsbeschwerden bekommen. Wenn Sie doch Steinobst füttern, dann geben Sie dem Hamster die Früchte immer nur entkernt zum essen und entfernen Sie auch alle weichen Teile. Diese sind bei der Kiwi zum Beispiel mit den Kernen zusammen, die dann beide entfernt werden müssen.
  • Obst mit viel Fruchtsäure sollten Sie dem Hamster aufgrund der Säure nicht zum fressen geben. Daher fallen Orangen, Mandarinen und andere Zitrusfrüchte aus der Futtermittelliste für Ihren Hamster heraus.

Auch Gemüse dürfen die Tiere essen

Leckere Salate und verschiedene Gemüsesorten sorgen zusätzlich für eine leckere und abwechslungsreiche Zwischenmahlzeit.

  • Bieten Sie Ihrem Hamster eine dünne Scheibe Gurke, etwas Brokkoli oder auch gerne ein kleines Stückchen Fenchel an.
  • Auch Sellerie, Kohlrüben und Mais dürfen Ihre Hamster täglich in kleinen Mengen essen. Am besten geben Sie das frische Futter wie Erdbeeren oder Gemüse immer nach dem normalen Trockenfutter. Denn so hat der Hamster bereits etwas gefressen und wird das frische Futter nicht zu schnell verschlingen.

Frische Kräuter und andere leckere Sachen zum fressen

  • Nicht nur Erdbeeren sind für Ihren Hamster lecker, sondern die Tiere fressen auch gerne frisches Grünfutter und Kräuter. Hierbei kommen zahlreiche Pflanzen in Betracht, die Sie dem Tier zu essen geben können.
  • Klee, Gänseblümchen und Löwenzahn können Sie auf großen Wiesen selbst sammeln und Ihrem Hamster geben. Aber auch Dill, Basilikum und Kamille sind tolle abwechslungsreiche Futtermittel für Ihren Hamster.

Finden Sie eine ausgewogene Mischung zwischen frischem Obst wie Erdbeeren und Gemüse, damit Sie den Hamster abwechslungsreich ernähren können.