Alle Kategorien
Suche

Drahtlosverbindung aktivieren unter XP - so geht's

Notebooks laufen mittlerweile den Desktop-PCs den Rang ab. Sie werden immer leistungsfähiger und bieten eine Reihe von Vorteilen, für die man zunehmend bereit ist, mehr zu bezahlen. Einer der Vorteile ist die örtliche Unabhängigkeit beim Gebrauch und dazu die Möglichkeit, über eine Drahtlosverbindung ins Internet zu gelangen. Windows XP hilft Ihnen, die Verbindung bei jedem PC zu aktivieren.

Moderne Technik ist keine Hexerei.
Moderne Technik ist keine Hexerei.

So aktivieren Sie eine Drahtlosverbindung unter XP

    Ohne an ein Kabel gebunden zu sein, lässt es sich gut arbeiten oder im Internet surfen. Diese Bequemlichkeit wird mehr und mehr zum Standard. Selbst wenn Ihr Betriebssystem schon eine Reihe von Jahren zählt wie Windows XP, ist WLAN zu aktivieren kein Problem. Voraussetzung für eine Drahtlosverbindung ins Internet ist die Konfiguration Ihrer Hardware. Wird WLAN von der installierten Technik nicht unterstützt, sind Sie gezwungen aufzurüsten.

          1. Zuerst muss Ihr Router mit dem Telefonnetz verbunden werden. Dafür erhalten Sie eine detaillierte Beschreibung in der Installationsanleitung. Bei einer FritzBox z.B. zeigt eine LED die bestehende Telefonverbindung an.
          2. Achten Sie darauf, einen evtl. vorhandenen Schalter am Router für DSL einzuschalten. Nach kurzer Zeit ist der Router konfiguriert und zeigt die Bereitschaft zu einer Drahtlosnetzwerkverbindung an.
          3. Starten Sie jetzt Ihr Windows XP mit Administratorrechten. Klicken Sie nacheinander auf: Start / Verbinden mit / Drahtlose Netzwerkverbindung / Drahtlosnetzwerk für Heimnetzwerk einrichten. Ein Assistent  führt Sie unter XP durch die notwendigen Schritte.
          4. Bevor die Drahtlosverbindung freigegeben wird, werden Sie nach dem WLAN-Netzwerkschlüssel gefragt. Dieser wird Ihnen in den Unterlagen zum Router mitgeteilt. Bei der FritzBox ist er häufig auf der Gehäuseunterseite aufgeklebt.
          5. Jetzt sollte die Verbindung stehen. Aber Sie können nur die Seite des Routers aktivieren. Hier verlangt Ihr Provider noch einen Startcode, mit dessen Anwendung Sie die vertragliche Vereinbarung mit diesem besiegeln. Er steht in den Vertragsunterlagen, die Sie vom Provider erhalten haben.
          6. Nach der Eingabe des Startcodes ist die Prozedur beendet und die Drahtlosnetzwerkverbindung sollte nun angezeigt werden, wenn Sie nacheinander anklicken: Start / Einstellungen / Netzwerkverbindungen / alle Verbindungen anzeigen / (rechts)drahtlose Netzwerkverbindungen - verfügbare Netzwerke anzeigen.
          Teilen: