Wenn Sie Ihr Papier im DIN-A1-Format fachgerecht falten, können Sie es später auch im abgehefteten Zustand aufklappen.

So falten Sie DIN A1 mit Heftrand

  1. Legen Sie das DIN-A1-Papier so quer vor sich hin, dass sich das Beschriftungsfeld rechts unten befindet. Wenn Sie kein Beschriftungsfeld haben, sollte sich dort das befinden, was Sie im gefalteten Zustand sehen möchten.
  2. Bevor Sie Ihr Papier falten, setzen Sie am besten ein paar Markierungspunkte mit Bleistift. Den ersten Punkt setzen Sie 210 Millimeter von der linken Kante, der nächste ist 190 Millimeter vom ersten Punkt entfernt. Von der rechten Kante messen Sie ebenfalls 190 Millimeter ab.
  3. Etwa mittig zwischen zweitem und drittem Punkt kommt später eine Zwischenfalte. Markieren Sie diese Stelle ebenfalls mit einem Bleistift.
  4. Nun falten Sie immer hin und her. Zuerst falten Sie am ersten Markierungspunkt den Plan nach links. Achten Sie darauf, dass die Kanten passgenau aufeinanderliegen, damit später das gefaltete Papier schön ordentlich aussieht.
  5. Falten Sie am zweiten Punkt das Blatt nach rechts, die Zwischenfalte wieder nach links und an der dritten Abmessung wieder nach rechts. Ihr Beschriftungsfeld müsste nun oben aufliegen.
  6. Klappen Sie jetzt die obere Hälfte nach hinten, sodass die obere Kante mit der unteren bündig liegt.
  7. Öffnen Sie die letzte Faltung noch einmal und knicken Sie die obere linke Ecke nach hinten. Fachgerecht geht der Knick von der mittleren Falte bis zum Abstand von 105 Millimetern, gemessen von der linken oberen Ecke.
  8. Nun können Sie das Papier wieder zusammenlegen, den Heftrand lochen und abheften.

Wenn Sie bei jedem Knicken einmal mit dem Lineal kräftig über die Falte ziehen, ist Ihr Papier später nicht so dick.

So bringen Sie Ihr DIN A1 auf DIN A4

Wenn Sie keinen Heftrand an Ihrem DIN-A4-Format brauchen, falten Sie das Papier ganz einfach so:

  1. Legen Sie das Papier so vor sich hin, dass es quer liegt und das Beschriftungsfeld sich rechts unten befindet.
  2. Setzen Sie alle 210 Millimeter einen Markierungspunkt.
  3. Fangen Sie hier mit dem Falten am besten rechts an. Knicken Sie das Papier am ersten Punkt von rechts nach hinten, dann am zweiten Punkt nach vorn und am dritten wieder nach hinten.
  4. Legen Sie den Plan so vor sich, dass das Beschriftungsfeld oben liegt. Falten Sie das Papier nach hinten, sodass die obere Kante mit der unteren bündig ist.