Alle Kategorien
Suche

Die EasyBox 802 für IP-Betrieb einrichten

Die EasyBox 802 ist der von Vodafone vertriebene Internetrouter, der sowohl das Surfen wie auch das Telefonieren via IP ermöglicht.

Telefonieren mit der Easybox 802.
Telefonieren mit der Easybox 802.

Voraussetzungen, um die EasyBox 802 per IP effektiv zu nutzen

Die EasyBox 802 von Vodafone ist ein kombinierter Router, der LAN- wie auch WLAN-Verbindungen herstellen kann und zusätzlich die Telefonie via IP ermöglicht. Um diese Telefonie per Internet nutzen zu können, müssen allerdings gewisse Voraussetzungen vorhanden sein.

  • Sie müssen mindestens über eine DSL-3000-Verbindung verfügen, um einwandfrei über IP telefonieren zu können. Achten Sie deshalb genau darauf, was Vodafone Ihnen anbietet, denn dort wird teilweise auch ein IP-Anschluss mit einer Geschwindigkeit von DSL 1000 oder weniger angeboten, was eine enorme Verschlechterung der Sprachqualität nach sich zieht.
  • Sie sollten über IP-fähige Telefone verfügen. Hier reicht ein analoges Telefon aus, allerdings funktionieren keine ISDN-Telefone.
  • Sollten Sie über einen Hausalarm oder ein integriertes Notrufsystem verfügen, darf kein IP-Anschluss in Betrieb genommen werden. Das gleiche gilt für Zahlungsgeräte in Geschäften, da diese eine normale Leitung voraussetzen.

Inbetriebnahme der EasyBox 802

  1. Wer einen IP-Anschluss benutzt, der benötigt keinen Splitter mehr. Sie können die EasyBox 802 direkt an Ihre Telefondose anschließen.
  2. Schließen Sie nun die Telefone und Faxgeräte an die EasyBox an und stellen Sie eine Verbindung per LAN zu Ihrem Computer her.
  3. Legen Sie nun die Installations- CD in Ihr Laufwerk und bestätigen Sie die einzelnen Installationsschritte.
  4. Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  5. Geben Sie anschließend die Rufnummern ein, die Ihnen zur Verfügung gestellt wurden, und weisen Sie diese den entsprechenden Geräten zu. Die Geräte sind nach den jeweiligen Ausgängen angeordnet. So verfügen Telefone und Faxgeräte über verschiedene Nummern und können auf zwei Leitungen genutzt werden.
Teilen: