Alle Kategorien
Suche

Deutsche Bohrinsel - so bewerben Sie sich um einen Job

Die Arbeit auf einer Bohrinsel ist zwar hart, dass Gehalt dafür aber sehr gut. Gerade deutsche Bohrinseln in der Nordsee suchen immer neue Arbeiter.

Die Arbeit auf einer deutschen Bohrinsel ist ein Knochenjob.
Die Arbeit auf einer deutschen Bohrinsel ist ein Knochenjob.

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • Fitness
  • Belastbarkeit
  • tolerante Familie

Wenn Sie auf einer deutschen Bohrinsel arbeiten möchten, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass das richtig harte Arbeit ist.

Auf einer deutschen Bohrinsel arbeiten

  • Sie haben, wenn Sie auf einer deutschen Bohrinsel arbeiten, einen 12 Stunden Tag und eine Arbeitszeit von zwei Wochen. Nach diesen zwei Wochen haben Sie drei Wochen bezahlten Urlaub.
  • Die An- und Abreise wird in der Regel vom Arbeitgeber finanziert.
  • Auf Bohrinseln werden bevorzugt Arbeiter eingestellt, die im handwerklichen Bereich eine Ausbildung gemacht haben oder die handwerklich geschickt sind. Natürlich werden aber auch Laien angelernt. 
  • Wenn Sie lieber in einem anderen Bereich arbeiten wollen, stehen Ihnen die Küche, das Restaurant, die Reinigung, die Krankenstation oder der Lagerbereich zur Verfügung.
  • Da eine Bohrinsel wie eine kleine Stadt auf dem Meer ist, gibt es viele verschiedene Bereiche, in denen Sie eingesetzt werden können.
  • Die wichtigste Voraussetzung für einen Job auf einer Bohrinsel ist körperliche Fitness. Da die Arbeit sehr anstrengend ist, können hier keine Menschen mit Behinderungen oder körperlichen Einschränkungen arbeiten.
  • Sie müssen vor Beginn der Arbeit ein Sicherheitstraining absolvieren, welches aber nicht unbedingt einfach ist. Wer hier schon an seine Grenzen stößt, sollte diesen Job lieber nicht machen.
  • Natürlich sind Sie während Ihrer Arbeit zwei Wochen auf dem Meer, Ihre Familie muss also auch sehr tolerant sein. Für Familienmenschen ist diese Arbeit somit nicht unbedingt geeignet.
  • Ihre Bewerbung schicken Sie direkt an eine der Bohrfirmen. Sie können im Internet auch nach Adressen suchen. Wenn Sie in Ihre Suchmaschine den Begriff "Bohrinsel arbeiten" eingeben, ersehen Sie gleich, welche Bohrinseln im Moment Arbeiter suchen.
  • In Ihrer Bewerbung sollten Sie unbedingt eventuelle Behinderungen angeben. Der Arbeitgeber kann dann gleich entscheiden, ob Sie für die gewünschte Stelle infrage kommen.

Das Leben auf einer deutschen Bohrinsel kann sehr hart sein, dafür verdienen Sie aber ein sehr hohes Gehalt. Sie müssen aber auch in der Lage sein, auf kleinsten Raum mit vielen Menschen zusammenleben zu können.

Teilen: