Alle Kategorien
Suche

Den Audrey-Hepburn-Stil nachmachen - so geht's

Wohl jeder kennt den Film „Frühstück bei Tiffanys“ mit der zauberhaften Audrey Hepburn. Mit ihrem mädchenhaften Charme, den großen Rehaugen und ihrer unschuldigen Art zog sie nicht nur Millionen Zuschauer in den Bann – auch ihr Stil prägte ganze Generationen nachhaltig. Bis heute ist sie ein modisches Vorbild, das zahlreiche Frauen inspiriert.

Audrey Hepburns Stil zeitgemäss interpretieren.
Audrey Hepburns Stil zeitgemäss interpretieren.

Was Sie benötigen:

  • Capri-Hosen
  • Tellerröcke
  • Tücher
  • große Ohrringe
  • schwarzes Etuikleid
  • Ballerinas

Audrey Hepburn - eine etwas andere Modeikone

  • In den 1940er Jahren war die Filmwelt Hollywoods vor allem von großen Diven wie Marlene Dietrich oder Ingrid Bergman geprägt. Sie wirkten kühl, distanziert und sehr weiblich-elegant. Audrey Hepburn setzte mit ihrem Stil und Auftreten einen Gegenpunkt zu den unnahbaren Diven.
  • Sie war sehr groß und hatte eine sehr zarte, fast knabenhafte Figur. Ihre großen Augen betonte sie mit einem breiten Lidstrich und sehr viel Wimperntusche und spielte mit ihrem Bambi-Charme.
  • Charakteristisch sind ihre dunklen Haare und der kleine Pony, den sie immer leicht seitlich trug. Große Sonnenbrillen und elegante Etuikleider unterstrichen ihre schlanke Silhouette.
  • Auffällige Ohrringe zu eleganten Hochsteckfrisuren und die feminine Zigarettenspitze prägten Audrey Hepburns Stil.
  • Statt hoher Heels trug Audrey Hepburn lieber flache Schuhe oder Pumps mit kleinen Absätzen (Kitten Heels).

So können Sie den Stil der Schauspielerin interpretieren

  • Das kleine Schwarze ist fest mit Audrey Hepburns Stil verbunden. Tragen Sie ein schlichtes Etuikleid ohne Ärmel aus festem Stoff. Dazu können Sie große Ohrringe kombinieren.
  • Wie es zu dieser Zeit üblich war, trug auch Audrey Hepburn schwingende Tellerröcke und 7/8-Hosen. Alles in klaren Farben und immer sehr reduziert. Hepburns Lieblingsfarben waren schwarz und weiß. Als Akzent wählte sie gerne pink.
  • Tragen Sie weiße Blusen, die Sie in den Hosenbund stecken und somit taillieren. Auch weiße oder schwarze Turtleneck-Pullover sind charakteristisch für den Audrey Hepburn Stil.
  • Schwarze, enge Hosen, die Sie für Ihre Freizeitoutfits mit flachen, schwarzen Ballerinas kombinieren können, verleihen Ihnen etwas Hepburn-Gefühl.
  • Ein schmales Halstuch wirkt sehr lieblich. Ebenso trug Audrey Hepburn oft lange Tücher, die sie um die Hüften schlang. Versuchen auch Sie neue Tragewege für Ihre Tücher.
  • Audrey Hepburn hat nie Uhren getragen und ihren Schmuck sorgfältig ausgewählt. Investieren Sie in klassische Perlenohrringe für Ihr Alltagsoutfit sowie auffällige Statement-Ohrringe für Ihren Abendlook.
Teilen: