Alle ThemenSuche
powered by

Als Mann verkleiden - so gelingt es mit dem richtigen Outfit

Es gibt verschiedene Anlässe, zu denen sich eine Frau als Mann verkleiden möchte. Das ist nicht nur zum Fasching der Fall, es kann auch im Rahmen einer spaßigen Darbietung zu einer Hochzeit, einem runden Geburtstag oder einer anderen Veranstaltung sein. Ein bisschen Anleitung ist nötig, mehr ist nicht erforderlich.

Weiterlesen

Sich wie ein Mann verkleiden.
Sich wie ein Mann verkleiden.

Was Sie benötigen:

  • Für den Mann in Jeans:
  • Jeanshose
  • kariertes Hemd
  • Sneaker, Turnschuhe oder Boots
  • Augenbrauenstift
  • Tattoos zum Aufkleben
  • Basecap oder Mütze
  • Sonnenbrille
  • Gürtel mit auffallender Schnalle
  • altes Handy und Portemonnaie
  • evtl. einen Bart
  • Für den eleganten Mann:
  • Anzug oder Hose mit Sakko oder Troyer
  • Ziertuch
  • Ledergürtel
  • Oberhemd
  • Krawatte oder Schal
  • flache Lederschuhe
  • schmale Halskette und Armband
  • 2 Ringe
  • Armbanduhr (auffallend)
  • Sonnenbrille
  • Augenbrauenstift
  • evtl. Oberlippenbart
  • Haargel
  • herbes Eau de Cologne
  • evtl. dunkle Haartönung

Machen Sie sich Gedanken, als welchen Typ Mann Sie sich verkleiden wollen und bei wem im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis Sie nachfragen können, um sich ein paar Utensilien auszuleihen. Notieren Sie sich die „Verleiher“ wegen der späteren Rückgabe (natürlich gewaschen bzw. gereinigt). Tragen Sie zu dieser Verkleidung keinen BH.

Kostümierung – so werden Sie zum Mann in Jeans

  • Wenn Sie sich als Mann im Alltags-Outfit verkleiden wollen, brauchen Sie in der Regel erst einmal eine Jeanshose. Wenn Sie selbst eine recht legere (also nicht hauteng, nicht figurbetont) besitzen, können Sie diese anziehen. Ein Gürtel mit rustikaler Schnalle (evtl. vom Militär) hält die Hose fest. Besorgen Sie sich ein größeres Portemonnaie, füllen Sie es mit Geldscheinen aus Zeichenpapier und stecken Sie es in die Gesäßtasche.
  • Zur Jeans passt sehr gut ein kariertes Hemd (ruhig groß kariert und bunt), dessen Ärmel Sie aufkrempeln. In die Brusttasche gehört unbedingt ein altes Handy.
  • Tragen Sie als Mann Sneakers, Turnschuhe oder auch Boots, je nachdem, was Ihnen zur Verfügung steht.
  • Männer tragen gern Basecaps oder auch eine Mütze. Wenn Sie sich verkleiden wollen, müssen Sie sich eine männliche auswählen. Schauen Sie schon mal in den Spiegel und prüfen Sie, ob Sie als Mann glaubhaft wirken.
  • Schminken Sie sich stärkere Augenbrauen.
  • In Faschingsgeschäften gibt es Bärte aller Art zu kaufen. Probieren Sie, wie Sie mit einem Oberlippenbart oder mit einem wilden Kinnbart aussehen. Mit dem Augenbrauenstift können Sie auch nur um das Kinn herum viele schwarze Punkte setzen, mit dem Dreitagebart verkleiden Sie sich gut als Mann.
  • Besorgen Sie sich abwaschbare Tattoos (Herz mit Anker, Frauennamen o. ä.) und bringen Sie die auf Ihren Unterarmen an.
  • Haben Sie längere Haare, können Sie sie einfach im Nacken mit einem Gummi zusammennehmen, das sieht man öfter bei einem Mann. Sie können sie aber auch raffen und unter der Mütze verstecken.
  • Eine auffallende Sonnenbrille (fragen Sie vorher einen Mann nach seinem Geschmack) vervollständigt das Outfit, wenn Sie sich als Mann verkleiden wollen.

So verkleiden Sie sich zum betont eleganten Herrn

  • Wenn Sie sich als eleganten Herrn verkleiden wollen, benötigen Sie am besten einen Anzug. Geeignet ist auch eine Stoffhose mit passendem Sakko oder einem Troyer. Der gut gekleidete Herr trägt immer noch gern ein Ziertuch in der Brusttasche und in der Hose einen Ledergürtel.
  • Je nach Sakkofarbe tragen Sie darunter ein weißes oder pastellfarbenes Oberhemd mit passender Krawatte. Chic sieht es auch aus, wenn Sie einen längeren, einfarbigen Schal um den Hals schlingen (1 Ende vorn, 1 Ende nach hinten).
  • Der gepflegte Mann trägt Lederschuhe mit flachem Absatz, eventuell sogar Lackschuhe. Für diesen einmaligen Anlass suchen Sie am besten im An- und Verkauf danach.
  • Verkleiden Sie sich als Mann mit folgenden Accessoires: schmale, goldene Halskette und evtl. Armband (gibt es preiswert als Modeschmuck), an jeder Hand einen großen Ring (finden Sie auch im Faschingsladen), eine große Armbanduhr (gibt es oft bei Versandhäusern als Geschenk) und mit einer modernen Sonnenbrille (auf Männlichkeit achten). Benutzen Sie ein männliches Eau de Cologne (Proben bekommen Sie in Drogerien).
  • Schauen Sie in den Spiegel und prüfen Sie, ob Sie bereits wie ein Mann aussehen. Da ein eleganter Mann gut rasiert ist, müssen Sie an Ihrem Gesicht kaum etwas verändern. Lediglich die Augenbrauen sollten Sie etwas verstärken und sich evtl. einen Oberlippenbart ankleben.
  • Praktisch ist es, wenn Sie eine Kurzhaarfrisur tragen. Die können Sie stark gelen und nach hinten kämmen, um sich als Mann zu verkleiden. Lange Haare tragen Sie einfach wie Karl Lagerfeld im Nacken zusammengebunden. Wenn Sie blond sind, wählen Sie am besten eine dunkle Haartönung, die sich schnell wieder auswäscht. Fragen Sie Ihren Friseur, der kann Sie beraten, damit Sie nicht zu lange dunkelhaarig bleiben müssen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Hasenkostüme selber machen - so geht's
Laura Klemke
Freizeit

Hasenkostüme selber machen - so geht's

Wenn Sie zum Faschingsfest als Hase hoppeln wollen, können Sie sich Hasenkostüme selber gestalten. Mögen Sie einen klassischen Hasen in Braun oder Grau oder wollen Sie lieber …

Wolfsgesicht schminken - so geht's
Ariane Windsperger
Freizeit

Wolfsgesicht schminken - so geht's

Wenn Sie sich ein Wolfsgesicht schminken möchten, dann nehmen Sie diese Tipps zur Hilfe. Sie dürfen auch ruhig ein wenig Ihre Fantasie spielen lassen.

Halloween - Make-up-Ideen
Sandra Hett
Freizeit

Halloween - Make-up-Ideen

Sie wissen nicht, als was Sie sich zu Halloween verkleiden sollen? Hier erhalten Sie schaurig schöne Make-up-Ideen für das Gruselfest.

Fasching: Als Leopard schminken - so gelingt es
Marc Schöpper
Freizeit

Fasching: Als Leopard schminken - so gelingt es

Eine der beliebtesten Zeiten für die Deutschen im ganzen Jahr ist die fünfte Jahreszeit, der Fasching. Vor allem tierische Plüschkostüme sind immer wieder eine beliebte …

Ähnliche Artikel

Ein Indianerkostüm ist und bleibt beliebt und ist leicht selbst zu machen.
Jessica Donadic
Freizeit

Indianerkostüm selber machen

Winnetou ist noch nicht in Vergessenheit geraten! Denn die Verkleidung als Indianer ist immer noch eine der beliebtesten Kostümierungen. Und das nicht nur bei Kindern. Um das …

Eisbären sind eine Inspiration für ein selbstgemachtes "Glücksbärchis"-Kostüm.
Jessica Donadic
Freizeit

"Glücksbärchis" - Kostüm selber machen

Vielen sind die Glücksbärchis (engl. „Care Bears“) noch aus ihrer Kindheit aus Film und Fernsehen bekannt. Die kleinen bunten Bärchen und ihre Freunde, die das Wolkenland …

Ein Meerjungfrauenkostüm selbst basteln.
Stefanie Korte
Freizeit

Meerjungfrau-Flosse basteln fürs Faschingskostüm

Als Meerjungfrau können Sie natürlich das eine oder andere Herz erobern, wenn Sie ein solches Kostüm an Fasching tragen möchten. Haben Sie überlegt, wie Sie eine Flosse basteln …

Schon gesehen?

Das könnte sie auch interessieren

Auch beim Kontrabass gilt das Motto: Übung macht den Meister!
Melanie Schnurr
Freizeit

Kontrabass - Griffe lernen

der Kontrabass ist ein einzigartiges Instrument. Nur mit den richtigen Griffen entlocken Sie ihm seinen bauchigen Klang. Dies ist bei diesem Instrument nicht ganz einfach, …

Die meisten Igel überstehen den Winter ohne menschliches Zutun.
Fabian Löffler
Freizeit

Igel retten

Jedes Jahr im Herbst: Igel, die sich ihre Futterreserven für den Winterschlaf anfressen. Als Wildtiere kommen die meisten Igel gut ohne den Menschen klar. Manchmal kann es …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Esskastanien sammeln - so geht's
Markus Tacik
Freizeit

Esskastanien sammeln - so geht's

Esskastanien, auch Maronen genannt, sind im Herbst eine wahre Köstlichkeit. Doch diese stachligen Zeitgenossen müssen Sie nicht zwangsläufig in gebratener Form auf dem Markt …