Alle ThemenSuche
powered by

Demokratische Wahl - 5 Merkmale

Damit eine Wahl den demokratischen Grundsätzen entspricht, muss diese mindestens 5 Merkmale erfüllen. Wenn auch nur ein Kriterium unzureichend ausgeführt wird, kann die ganze Wahl gegebenenfalls nicht mehr als vollständig demokratisch angesehen werden.

1. Die Wahl zwischen mehreren Möglichkeiten

Grey

Die Grundvoraussetzung für eine Wahl besteht darin, dass es sich, salopp formuliert, überhaupt um eine Wahl handelt. Das heißt, der Wähler hat eine Auswahl von Personen oder Gruppierungen, denen er seine Stimme geben kann. Er muss also Alternativen und nicht nur eine Auswahlmöglichkeit haben.

2. Allgemeinheit: keine Ausgrenzungsmerkmale heranziehen

Grey

Eine demokratische Wahl sollte zudem allgemein sein, also dass grundsätzlich alle sich in dem jeweiligen Wahlgebiet befindlichen Personen zur Wahl gehen können. Dabei dürfen Merkmale wie die Herkunft, das Einkommen, die Religion oder auch das Geschlecht nicht berücksichtigt werden. Einzig das Alter kann als Ausschlusskriterium herangezogen werden, da vor allem Kleinkinder für eine Wahl noch nicht die geistige Reife besitzen. 

3. Gleiche Stimmqualität für alle Wähler

Grey

Darüber hinaus muss die Wahl auch gleich sein. Dies bedeutet, dass jede Stimme die gleiche Qualität besitzt, also gleich viel wie jede andere Stimme wiegt. Dieser eng mit der Allgemeinheit einer Wahl verbundene Grundsatz soll ausschließen, dass bestimmte Gruppierungen mit bestimmten Merkmalen (zum Beispiel die männliche Bevölkerung oder Spitzenverdiener) mehr zu sagen haben als andere.

4. Freiheit als demokratischer Grundsatz

Grey

Außerdem sollte jeder Wähler bei einer demokratischen Wahl das Recht auf eine freie Wahl haben. Er darf also zum einen selbst und ohne jegliche Fremdbestimmung entscheiden, ob er von seinem Wahlrecht Gebrauch macht oder nicht. Zum anderen gilt dies auch für die Entscheidung, wem er seine Stimme gibt.

5. Geheime Wahl zum Schutz des Bürgers

Grey

Zuletzt muss eine demokratische Wahl auch geheim sein, sodass weder beim Wahlgang noch danach festgestellt werden kann, wie derjenige seine Stimme abgegeben hat, um eine mögliche spätere Beeinflussung oder andere Maßnahmen auszuschließen. Dies bedeutet natürlich nicht, dass der Wähler nicht das Recht hat, danach zu sagen, wie er gewählt hat, also zum Beispiel der Familie oder einer eine Umfrage durchführenden Organisation.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

1 kN in kg umrechnen - so gehen Sie vor
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

1 kN in kg umrechnen - so gehen Sie vor

kN ist die Abkürzung für die Einheit "Kilonewton". Diese lässt sich allerdings nicht ohne Weiteres in kg, also einem Gewicht in Kilogramm, umrechnen.

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt
Sabrina Beek

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt

Die deutsche Grammatik ist sehr komplex und nicht immer leicht verständlich. Dies gilt auch für die Analyse von Satzarten. Der folgende Artikel erläutert den Unterschied …

Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's

Egal, ob Sie ein Verkehrsschild an einer Steigung sehen oder Angaben in einer Radtourkarte anschauen: Stets ist die Steigung in Prozent angegeben. Diese lässt sich jedoch …

Ähnliche Artikel

Die Gründung einer Partei ist frei.
Monika Rosenbaum

In Deutschland eine Partei gründen - so geht's

Haben Sie auch schon einmal darüber nachgedacht, in Deutschland Ihre eigene Partei zu gründen, um so die Politik selber in die Hand zu nehmen? Hier erfahren Sie, wie es …

Werden Sie ein guter Politiker.
Günther Burbach

Politische Karriere starten - so gehen Sie dabei vor

Wenn Sie eine politische Karriere starten möchten, sollten Sie wissen, in welcher politischen Richtung Sie zu Hause sind. Denken Sie genau nach, welche Partei Ihnen wirklich zusagt.

In Deutschland herrscht ein pluralistisches System vor.
Cornelia Scherpe (M.A.)

Pluralistisches System - Bedeutung

In der Politikwissenschaft beschäftigt man sich mit verschiedenen Theorien der Politik und wie diese Systeme in ihrer Anwendung aussehen könnten und aussehen. In vielen …

Nicht überall gibt es freie Wahlen.
Anna Schmidt

Wahlrecht zum Bundestag - Informatives

Beim Wahlrecht zum Bundestag, das die Wahl der Mitglieder des Deutschen Bundestages regelt, kann zwischen einem aktiven und einem passiven Recht unterschieden werden. Die …

Das Volk als Grundlage einer Demokratie
Sarev Dago

5 Merkmale der Demokratie

Die Demokratie ist eine seit der Antike bekannte und viel diskutierte Staatsform. Dabei ist natürlich davon auszugehen, dass es positive und negative Seiten gibt. Entsprechend …

Schon gesehen?

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Auch einen Blick wert

Der typische Rhythmus macht Popmusik tanzbar
Christina Nuñez

Popmusik - 5 Merkmale

Popmusik ist die kommerziell erfolgreichste Musikrichtung aller Zeiten. Sie entstand nach Rock and Roll und anderen Stilrichtungen und wurde durch Bands wie die Beatles …

Die Diktatur des Proletariats
Sandra Borchert

5 Merkmale der DDR

Die DDR anhand ihrer Merkmale zu erklären, wird sicherlich unterschiedlich ausgelegt werden können. Je nachdem, in welchem Teil Deutschlands Sie aufgewachsen sind, und wie alt …

Das Volk als Grundlage einer Demokratie
Sarev Dago

5 Merkmale der Demokratie

Die Demokratie ist eine seit der Antike bekannte und viel diskutierte Staatsform. Dabei ist natürlich davon auszugehen, dass es positive und negative Seiten gibt. Entsprechend …

Mehr Themen

Die Polynomdivision ist oft bei Polynomen dritten Grades erforderlich.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Polynomdivision - so geht's bei Funktionen 3. Grades

Polynomdivision? Dieser Begriff wird Ihnen in der Mathematik begegnen, wenn Sie die Nullstellen einer ganzrationalen Funktion 3. Grades berechnen sollen. Das Verfahren ähnelt …

Statische Berechnungen der Physik sind für die Baustabilität wichtig.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Physik - das Teilgebiet "Statik" einfach erklärt

Alles nur noch statisch? Tatsächlich hat die Statik als Teilgebiet der Physik mit diesem Alltagsausspruch zu tun. Hier lernen Sie Kräfte und deren Gleichgewichtsbedingungen …

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Zwischen Vokabeln und Grammatik: So verbessern Sie Ihre englische Aussprache.
Alexandra Riebow

In Englisch die Aussprache trainieren - so geht's

Englisch ist die am weitesten verbreitete Sprach der Welt. Wer Englisch spricht, kann sich in fast jedem Land zurechtfinden und interessante Gespräche mit Menschen aus anderen …

Genormte Schrauben nach DIN, EN oder ISO
Thomas Süßner

EN, ISO und DIN - Erklärung

EN ISO und DIN sind sogenannte Industrienormen. Je nachdem von welchem Komitee die Standardisierung vorgenommen wurde, wird eine andere Abkürzung verwendet.