Alle Kategorien
Suche

Delfine in Kroatien - Insidertipps für einen gelungenen Bootsausflug

Sie haben schon oft Ihren Urlaub in Kroatien verbracht, lieben die Schönheit der Natur und der vielen kleinen Inseln. Nur Delfine haben Sie bisher vergeblich gesucht? Auf einer Bootsfahrt in der richtigen Region kann das vielleicht klappen.

Delfine in freier Wildbahn zu sehen, ist ein Erlebnis der besonderen Art.
Delfine in freier Wildbahn zu sehen, ist ein Erlebnis der besonderen Art. © George / Pixelio

Wo es Delfine in Kroatien gibt

  • Leider gibt es nur noch ca. 220 Delfine, die sich an der Adriaküste vor Kroatien tummeln. Trotzdem stehen die Chancen nicht schlecht, diese schönen Meeressäuger in freier Wildbahn zu beobachten. Man muss eben nur wissen, wo und wie. Die besten Chancen hat man von einem Boot aus und wenn man ein bisschen hinausfährt. 
  • Doch eines gleich vorweg. Sollten Sie das große Glück haben, die Tümmler zu sehen, stellen Sie als Erstes den Motor vom Boot ab. Bleiben Sie ganz ruhig und machen Sie keine hektischen Bewegungen. Die Tiere sind extrem neugierig und werden sich Ihnen von allein nähern. 
  • Auch wenn es zu verführerisch ist, vermeiden Sie es, die Tiere berühren zu wollen, sie zu füttern oder gar mit ihnen schwimmen zu gehen. Das könnte doch gefährlich werden, gerade wenn ein Junges dabei sein sollte.  

Die besten Plätze für eine Begegnung

  • Die Bucht von Rabac zählt mit zu den klassischen Revieren, in denen Delfine beobachtet werden können. Jeden Dienstag fahren Motorboote hinaus, die eine 70%- Begegnung versprechen. Getränke und Verpflegung sind gleich mit an Bord. Wer allerdings seinen Urlaub vor der Sommersaison bucht, hat eine 100%-Chance auf eine Sichtung in Kroatien.
  • Auch die Insel Vir bietet eine Bootsfahrt zu den möglichen Plätzen an. Aber hier müssen Sie schon zu den Frühaufstehern gehören. Denn um 8 Uhr geht es schon los und die Tour ist auch mit viel Glück verbunden. In Vir starten die Boote nur bei schönem Wetter und wenn das Wasser flach ist, da die Fahrt auf das offene Meer hinausgeht, denn bei zu hohen Wellen werden Sie keinen Tümmler sehen.
  • Wenn Ihnen das alles zu vage ist und Sie unbedingt Delfine in Kroatien einmal aus nächster Nähe erleben möchten, fahren Sie nach Veli Lošinj. Hier befindet sich das Zentrum "Plavi svijet", das es sich zur Aufgabe gemacht hat, den großartigen Meeresbewohnern eine Heimat zu geben und sie zu schützen. Auf einer Bootsfahrt durch das Heimrevier kann es sogar passieren, dass Ihnen ein ganz zutrauliches Exemplar über den Weg schwimmt, das sich sogar anfassen lässt und mit Ihnen spielt. Das wäre natürlich die absolute Sensation und ein Erlebnis, welches Sie so schnell nicht vergessen werden.
Teilen: