Alle Kategorien
Suche

Dekade - Begriffsklärung

Eine Dekade kann unterschiedliche Bedeutungen aus den verschiedensten Fachrichtungen haben. Dabei ist ihre Grundbedeutung stets gleich: die Zahl 10. In dieser Hinsicht gestaltet sich auch eine Begriffsklärung dieses Terminus, die in jeder Fachrichtung darauf aufbaut, sich aber auf unterschiedliche Objekte bezieht.

Dekade heißt übersetzt Zehnzahl.
Dekade heißt übersetzt Zehnzahl.

Begriffsklärung der Dekade

  • Dekade als Begriff stammt zunächst aus dem Griechisch-Lateinischen (dekas, decas) und meinte dabei bereits eine Anzahl von Zehn. Auch z.B. das lateinische Zahlwort, decem, für die Zehn hat im weiteren Sinne damit zu tun und ist ebenso heute noch gebräuchlich (z.B. im Dezember, als ursprünglich 10ten Monat des Jahres).
  • Es wird also stets auf ein Intervall von zehn Einheiten zurückgegriffen, wenn von einer Dekade die Rede ist. Dieses Intervall muss dabei aus zehn aufeinanderfolgenden Variablen zusammenhängen und kann nicht getrennt werden.
  • Hierbei werden Sie feststellen, dass in den unterschiedlichsten Bereichen eine Dekade vorkommen kann. Eine Begriffsklärung muss also mit dem jeweiligen Aspekt einer bestimmten Fachrichtung präzisiert werden, den die Dekade ausdrücken soll.
  • So kann eine Dekade z.B. auf eine Zehnerfolge von Zahlen zurückgreifen oder auch einen Abschnitt von zehn Tagen meinen. Wichtig ist lediglich, dass es sich dabei um eine Zehnerfolge handelt.
  • Der Plural des Begriffs wird stets mit -en, also Dekaden, gebildet.

Beispiele für Verwendungsweisen

  • Wie bereits erwähnt, kann die Dekade zunächst auf Zahlen zurückgreifen. Hierbei sollte Ihnen das Dezimalsystem ein Begriff sein, das dekadisch gebraucht wird. Weiterhin fällt im Bereich der Mathematik ins Auge, dass es in der Analysis den dekadischen Logarithmus zur einfacheren Intervallrechnung auf 10er-Basis gibt.
  • Innerhalb der Zeitrechnung kann die Dekade ebenfalls auftauchen. Die Begriffsklärung hierzu kann jedoch vom vorherigen Kontext abhängig sein. So meint eine Dekade in der Regel zwar den Zeitraum von zehn Jahren, kann sich jedoch auch auf Tage, Wochen oder Monate beziehen. In diesem Rahmen können auch historische Perioden, sofern diese den Zeitraum einer oder mehrere Dekaden andauerten, mit dem Begriff versehen werden, wie es z.B. bei den "Dekaden des Gehirns" der Fall war.
  • Weiterhin kann die Dekade in der Literaturwissenschaft die Bedeutung von zehn Werken haben, die ihrerseits eine Einheit bilden.
  • Zuletzt lässt sich hierbei auch das Ave Maria als Dekade bezeichnen, das im Rosenkranzgebet gesprochen wird, da es sich bei der Anzahl der Wiederholungen ebenfalls um zehn handelt.
Teilen: