Alle Kategorien
Suche

Deckblatt für Naturwissenschaften kreativ gestalten

Der erste Eindruck in einer schriflichen Ausarbeitung für den Lehrer ist das Deckblatt, daher ist es besonders wichtig, hier schon ein ansprechendes Design und einen sinnvollen Inhalt zu wählen. Auch in den Naturwissenschaften ist es daher wichtig, den Einstieg in die Hausarbeit oder das Referat passend zu wählen, um die Zustimmung des Lehrers oder Prüfers zu erhalten.

Kreative Ideen für die Gestaltung.
Kreative Ideen für die Gestaltung.

Gerade in den Naturwissenschaften gestaltet sich die Suche nach einem ansprechenden Design als relativ einfach. Auch der Inhalt eines Deckblattes ist nach Möglichkeit, nach Wünschen des Lehrers oder des Prüfers meist der Gleiche.

Der Inhalt des Deckblattes für Naturwissenschaften

  1. In der Wahl der Schriftart und Schriftgröße, sollte nach Möglichkeit immer die Schriftart Arial oder Times New Roman und die Schriftgröße 12 gewählt werden.
  2. Zunächst ist es wichtig, dass Sie auf dem Deckblatt oben das Logo, falls vorhanden, und den Namen Ihrer Schule, Universität oder Hochschule einfügen. Der Name der Schule kann ruhig in der Schriftgröße 11 geschrieben werde, da dieser ja mehr im Hintergrund steht.
  3. Im nächsten Schritt sollten Sie den Text "Hausarbeit / Referat zum Thema" einfügen. Nach einer oder zwei Leerzeilen sollten Sie dann in der Schriftgröße 16, wahlweise größer, das Thema Ihrer Hausarbeit einfügen. Nach Belieben können Sie dies "fett" oder "kursiv" schreiben.
  4. Nachdem Sie wieder ein bis zwei Leerzeilen eingefügt haben, ergänzen Sie Ihr Deckblatt mit dem Text "im Fach / in der Vorlesung" und fügen in der nächsten Zeile den Namen des Fachs, in dem Sie dieses Deckblatt benötigen, ein.
  5. Sie sollten wieder einer oder zwei Leerzeilen einfügen und dann den "verfasst von" einzufügen.
  6. Schieben Sie wieder ein oder zwei Leerzeichen dazwischen und fügen Sie dann Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Klasse oder Ihr Semester, sowie Ihre Matrikelnummer (falls Sie studieren) ein. Achten Sie darauf, dass jede einzelne Information in einer extra Zeile steht.
  7. Im letzten Schritt müssen Sie noch den Namen Ihres Lehres oder Ihres Prüfers einfügen. Wichtig ist hierbei, vor allem bei Professoren oder Doktoren die Titel im Namen nicht zu vergessen.

Kreative Gestaltung Ihres Deckblatts in Naturwissenschaften

  1. Um Ihrem Deckblatt mehr kreatives Leben einzuhauchen, können Sie dieses noch um ein Bild oder eine Zeichnung erweitern. Wichtig ist hierbei jedoch, dass das Bild oder die Zeichnung auch zu Ihrem Thema passt. So kann man im Bereich der Naturwissenschaften, z. B. für das Fach Chemie, eine Formel einfügen.
  2. Fügen Sie jedoch nur ein Bild oder eine Zeichnung ein, wenn Sie auf Ihrem Deckblatt genügend Platz dafür haben. Es gibt nichts Schlimmeres, als ein überladenes Deckblatt.

Denken Sie bei der Gestaltung Ihres Deckblattes immer daran: Es ist der erste Eindruck von Ihrer Hausarbeit, Ihrem Referat oder Ihrer Ausarbeitung, den der Leser erhält. Es muss klar strukturiert, übersichtlich, inhaltlich korrekt sein und den Leser neugierig auf Ihr Thema machen.

Teilen: