Alle Kategorien
Suche

DB-Zugbegleitung für Kinder - so bereiten Sie sie vor

Endlich sind die Ferien für die Kinder da, aber Sie haben keinen Urlaub bekommen. Verwandte oder Freunde haben Zeit und würden sich über einen Besuch Ihrer Kinder freuen. Wenn diese nun weiter entfernt wohnen, dann schicken Sie Ihre Kinder doch einfach in den Urlaub. Die DB-Zugbegleitung für Kinder ermöglicht Ihren Kindern ein sicheres und angenehmes Reisen. Ihre Kinder werden wohlbehütet am Ziel ankommen und mächtig stolz sein, dass sie das erste Mal ohne Eltern in den Urlaub gefahren sind.

Zugreise ohne Eltern ist spannend!
Zugreise ohne Eltern ist spannend! © Erich Westendarp / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Eine "Kids on Tour" Buchung bei der Deutschen Bahn
  • Bahnticket

Reisen mit der DB

Manchmal läuft eben nicht alles so, wie Sie es geplant haben. Auch wenn Sie in der Ferienzeit Urlaub in der Firma eingereicht haben, in manchen Fällen kann dann doch etwas dazwischen kommen.

  1. Wenn sich Verwandte oder gute Freunde bereit erklären, dass Ihr Kind dort Urlaub machen kann, dann verpacken Sie die Nachricht als großes Abenteuer.
  2. Erklären Sie Ihrem Kind, dass es mit einer Zugbegleitung von der DB reisen wird.
  3. Nehmen Sie Ihrem Kind die Angst vor dem Alleinsein. Die Zugbegleitung wird immer an der Seite des Kindes bleiben.
  4. Sprechen Sie mit Ihrem Kind, welche Angebote die Zugbegleitung für die Kinder vorbereitet und, dass die Fahrt sicher ganz viel Spaß machen wird.
  5. Fahren Sie mit Ihrem Kind zum Abfahrtsbahnhof und erklären Sie ihm die Abläufe. So hat Ihr Kind ein besseres Verständnis, und der Bahnhof und der Zug sind nichts Unbekanntes mehr.
  6. Werfen Sie Ihr Kind nicht ins kalte Wasser. Bereiten Sie Ihr Kind auf die Reise mit der DB vor und überlegen Sie gemeinsam, welche Dinge Ihr Kind gerne einpacken möchte.
  7. Besuchen Sie zusammen die Homepage der DB und buchen Sie mit Ihrem Kind die Zugbegleitung.
  8. Bringen Sie am Abfahrtstag Ihr Kind persönlich zum Zug, auch wenn die Abfahrtzeit nicht in den Arbeitsalltag passt. Sprechen Sie mit Ihrem Chef, dass diese Zeit sehr wichtig ist.
  9. Übergeben Sie Ihr Kind persönlich an die DB-Zugbegleitung und verabschieden Sie sich fröhlich, auch wenn es Ihnen schwerfällt, damit Ihr Kind die Reise gut starten kann. 

Ihr Kind wird dann ohne Angst und mit gutem Gewissen die Reise antreten.

Die Zugbegleitung der DB

  • Die DB bietet Ihren Kunden "Kids on Tour an".
  • Die Betreuung von allein reisenden Kindern ist ein Serviceangebot der DB.
  • In Kooperation mit der Bahnhofsmission können Kinder alleine reisen.
  • Die Betreuer der Bahnhofsmission sind für die Reise Zugbegleiter für Ihr Kind und sorgen für ein abwechslungsreiches Angebot während der Zugfahrt.
  • Alle Betreuer sind pädagogisch geschult und es können bis zu 5 Kinder von einem Zugbegleiter begleitet werden.
  • Ihr Kind kommt sicher ans Ziel und wird durchgehend betreut.
  • Dieses Angebot gilt für Kinder ab 6 bis 15 Jahren.
Teilen:

Verwandte Artikel