Alle Kategorien
Suche

"Das Haus Anubis" - das Spiel geht so

Die beliebte Fernsehserie für Kinder "Das Haus Anubis" gibt es auch als Spiel. Dabei handelt es sich um ein Gesellschaftsspiel für Kinder ab 8 Jahren, das man sogar auch mit kleineren Kindern ca. ab 5 oder 6 Jahren spielen kann. Die Regeln sind ganz einfach erklärt.

Brettspiele für Kinder sind unterhaltsam.
Brettspiele für Kinder sind unterhaltsam. © Dieter_Schütz / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • großer Tisch
  • 2 bis 4 Spieler
  • Spaß am Spielen

"Das Haus Anubis" - worum es geht

"Das Haus Anubis"-Spiel ist ein Gesellschaftsspiel nach der gleichnamigen Fernsehsendung von dem Sender Nickelodeon.

  • Das Ziel Spieles ist, alle sechs Hieroglyphenteile, die verteilt im Haus des Anubis liegen, zu sammeln und sie zurück in das eigene Zimmer zu bringen. Das Spielbrett stellt sozusagen den Grundriss des Hauses mit den verschiedenen Zimmern dar.
  • Das Spiel dauert ca. 45 Minuten und ist für Kinder ab 8 Jahren, obwohl man es auch mit jüngeren Kindern spielen kann, da auf den Spielkarten auch Zeichen abgebildet sind, die sich Kinder, die noch nicht lesen können, merken können. Es ist also eher kein Strategiespiel nur für Erwachsene.
  • Man braucht mindestens 2 Spieler und kann maximal mit 4 Spielern "Das Haus Anubis" spielen.
  • Das Spiel ist abwechslungsreich, da das Haus in Form von Zimmern als Puzzleteile immer wieder neu gelegt werden kann.
  • Der Inhalt des Spieles besteht aus 9 Fluren (8 kurze und ein langer), 8 Räumen, 9 Türen (1 Geheimtür und eine verschlossene Tür sowie 7 offene Türen), 24 Hieroglyphen, 10 Spielfiguren (9 Schüler und ein Verwalter Victor), 72 Spielkarten sowie einer Spielanleitung.

So funktioniert das Spiel

  1. Bauen Sie als Erstes das Haus des Anubis auf. Hierfür sind in dem Spiel verschiedene Papppuzzleteile vorhanden, die jeweils die verschiedenen Zimmer des Hauses und deren Mitbewohner darstellt.
  2. Stecken Sie die Zimmer mit den Fluren zusammen und erstellen Sie somit das Haus des Anubis. Dabei muss der lange Flur verwendet werden, die Anzahl der kurzen Flure ist variabel, aber jedes Zimmer muss über einen Flur erreichbar sein.
  3. Stellen Sie die verschlossene Tür in die Türöffnung von Verwalter Victors Zimmer und die Geheimtür in die Öffnung der Dachkammer. Platzieren Sie alle anderen offenen Türen jeweils zu den verschiedenen Zimmern.
  4. Wählen Sie nun eine Spielfigur, auf der jeweils das Bild des Schülers abgebildet ist, und stellen Sie diese auf das Bett des dazugehörigen Zimmers.
  5. Sortieren Sie die Hieroglyphen, sodass Sie jeweils 6 Häufchen haben mit 2 bis 4 verschiedenen Motiven, je nach Anzahl der Spieler.
  6. Legen Sie die sortierten Hieroglyphen in die Zimmer auf die dafür gekennzeichneten Felder. Zwei Felder bleiben frei.
  7. Stellen Sie Victor in sein Büro.
  8. Mischen Sie die Karten und verteilen Sie jeweils 5 Karten verdeckt an alle Mitspieler. Legen Sie die restlichen Karten auf den Nachziehstapel.
  9. Ziehen Sie nun als erster Spieler eine Aktionskarte, spielen Sie dann eine Aktionskarte und führen Sie diese Aktion aus.
  10. Gehen Sie mit den Karten von Zimmer zu Zimmer, um die Hieroglyphen zu sammeln. Aber Vorsicht, manchmal wird einem der Weg versperrt, es werden Hieroglyphen weggenommen oder Victor steht im Weg. Auch verschlossene Türen werden zum Hindernis, sodass man die richtige Karte spielen muss, um weiter zu kommen.

Wenn Sie alle 6 Hieroglyphen haben und wieder in Ihrem Bett in Ihrem Zimmer liegen, dann haben Sie "Das Haus Anubis"-Spiel gewonnen.

Teilen: